News vom 06.09.2006

Aktie der Österreichischen Post AG vor Aufnahme in den ATX

Gewichtung von rund 1,7 Prozent

In der Sitzung des ATX-Komitees vom 5. September 2006 wurde beschlossen, die Aktien der Österreichischen Post AG in den ATX – den Leitindex der Wiener Börse – aufzunehmen.

Mit Wirkung vom 18. September wird die Österreichische Post AG mit etwa 1,7 % im ATX gewichtet sein und damit aus heutiger Sicht die Position 14 in der Liste der 20 Titel der Wiener Börse mit der höchsten Liquidität und Kapitalisierung einnehmen. Die derzeitige Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 1,9 Mrd. EUR, die Streubesitz-Kapitalisierung liegt bei etwa 930 Mio. EUR.

Rückfragehinweise:
Österreichische Post AG
Investor Relations
DI Harald Hagenauer
Tel.: +43 (1) 515 51 - 30401
E-Mail: harald.hagenauer@post.at

Generalsekretariat
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Wien, 6. September 2006