Information über die Datenverarbeitung gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 

Die Österreichische Post AG (im Folgenden „Post“, „wir“, „uns“) verarbeitet Ihre Daten zu folgenden Zwecken:
Durchführung eines Anbieter*innen- Wechsels und Realisierung von Vertragsabschlüssen durch Energieanbieter*innen. 
Nach einem Vergleich der Energieanbieter*innen werden Ihre Daten zur Durchführung des Anbieter*innen- Wechsels sowie zur Realisierung von Vertragsabschlüssen verarbeitet, weil ohne diese Daten ein Anbieter*innen- Wechsel nicht möglich ist. Nach Vertragsabschluss werden die Daten des Energiekosten- Rechners an den gewünschten Energieanbietenden weitergegeben, damit ein Vertragswechsel durchgeführt werden kann. 
Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitung sind der Vertrag mit Ihnen, Art 6 Abs 1 lit b DSGVO und Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Marketing
Sie erteilen durch Ihre Einwilligung die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer und Email-Adresse) durch die Österreichische Post AG und deren Weitergabe an deren österreichische Konzernunternehmen, insbesondere an die bank99 AG und E-Commerce GmbH (vollständige Liste abrufbar unter post.at/Beteiligungen) zum Zweck der Übermittlung von Informationen/Newslettern über Produkte und Dienstleistungen der Österreichische Post AG und deren oben genannte Konzernunternehmen, insbesondere in den Bereichen Post-, Finanz- und Telekommunikationsdienste, Online Services, Filialnetz-Services, Energie Services etc. – mittels elektronischer Kommunikation und Telefon.    Diese Einwilligung kann jederzeit online unter datenschutzanfrage.post.at sowie schriftlich unter der postalischen Adresse: Österreichische Post AG, Postkunden*innen Service, Bahnsteggasse 17 – 23, 1210 Wien widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter post.at/datenschutz.

Dauer der Datenspeicherung
Bei Ausfüllen des Onlineformulars durch Mitarbeiter*innen in der Filiale:
Betroffene Personen, die Ihre Energieanbieter*innen in der Filiale wechseln wollen, geben Ihre Daten den Filialmitarbeiter*innen bekannt und diese füllen die Onlineformularmaske für die Kund*innen am Computer aus. Die Einholung der Unterschrift erfolgt über das Unterschriften-Pad oder am ausgedruckten Formular. Nach Ausdruck und Schließen des Browser-/Applikationsfensters sind diese Daten nicht mehr abrufbar/werden automatisch gelöscht.

Sie haben sowohl die Möglichkeit als Gast und auch als für die Online-Dienste der Post registrierte Kund*in den Wechsel selbst online durchzuführen. In diesem Fall werden Ihre Daten für 14 Tage ab dem letzten Log-In gespeichert.

Angebote, die nicht vollständig sind:
Sofern nicht alle erforderlichen Daten angegeben werden können, besteht die Möglichkeit, die fehlenden Daten innerhalb von 14 Tagen nachzubringen. Sofern dies innerhalb dieser Frist nicht erreicht werden kann, werden die Daten gelöscht.
Datensätze, denen kein unterzeichneter Vertrag zur Übermittlung angehängt wird, werden ebenfalls 14 Tage nach Unvollständigkeitsmeldung gelöscht.

Datensätze, die vollständig sind und an den entsprechenden Energieanbietenden übermittelt werden, werden nach Zweckerreichung gelöscht.
Datensätze, die vollständig sind und an den entsprechenden Energieanbieteden übermittelt werden, jedoch vom Energieanbietenden abgelehnt werden, werden nach Zweckerreichung jedoch längstens nach 12 Monate + 14 Tagen gelöscht.


Ihre Rechte
Wenn Sie möchten, geben wir Ihnen jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Zusätzlich haben Sie auch in einigen Fällen ein Recht auf Daten Portabilität, Einschränkung der Verarbeitung, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Außerdem haben Sie eine Beschwerdemöglichkeit bei der österreichischen Datenschutzbehörde.

Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie unter post.at/datenschutz. Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich an die Datenschutzbeauftragte online unter datenschutzanfrage.post.at  oder unter der Anschrift Postkundenservice, zH Datenschutzbeauftragte, Bahnsteggasse 17-23,1210 Wien wenden.