This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

1999

Probleme bei der Zustellung von Postsendungen in Mexiko und Jugoslawien (Kosovo)

Pressemeldung from 04.11.1999

Wegen der Naturkatastrophen (Erdbeben und Überschwemmungen), die Mexiko in der letzten Zeit heimgesucht haben, kann es in den Provinzen Oaxaca, Puebla, Veracruz, Hidalgo, Tabasco und Chiapas zu Verzögerungen bei der Zustellung von Postsendungen kommen.

Die Mexikanische Postverwaltung unternimmt aber alle Anstrengungen, um den normalen Dienstbetrieb möglichst rasch wieder herstellen zu können.
Die Jugoslawische Postverwaltung teilt mit, daß auf Grund der momentanen Verhältnisse im Kosovo (Vertreibungen, Umsiedlungen) nicht alle Sendungen zugestellt werden können. Ist der Aufenthalt der Empfänger nicht zu eruieren, werden die Sendungen als unzustellbar an die Absender retourniert. Die Jugoslawische Postverwaltung ersucht um Verständnis für diese Vorgangsweise.,