This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2000

Erneut internationale Auszeichnung für die Österreichische Post AG

Pressemeldung from 29.11.2000

Rang 2 in der Kategorie "Geschäftsberichte"

Nach zwei internationalen Auszeichnungen für das Buch "150 Jahre Österreichische Briefmarke" wurde nun auch der Geschäftsbericht der Österreichischen Post AG ausgezeichnet.

Beim Grand Prix der Federation of European Industrial Editors Associations - der Europäischen Vereinigung der Betriebsjournalisten - erreichte der Geschäftsbericht der Österreichischen Post AG in der Kategorie "Geschäftsberichte" den zweiten Rang. Sieger dieses in London - dem Mekka der Designer-Elite - stattgefundenen Grand Prix war das Gastgeberland Großbritannien. Insgesamt gab es in dieser Kategorie 39 internationale Einreichungen, darunter sieben aus Österreich. Von jedem Land konnte nur eine Einreichung in die Finalrunde gelangen.

Die Gestaltung des Geschäftsberichtes erfolgte - wie schon beim Buch "150 Jahre Österreichische Briefmarke" - durch das Studio Alessandri.
"Diese neuerliche Auszeichnung bestätigt den Erfolg und die Akzeptanz unserer neuen Werbelinie und ist für uns ein Ansporn, weiterhin höchste Anforderungen an die Gestaltung von Publikationen zu stellen", zeigt sich Martina Berger, die Werbeleiterin der Österreichischen Post AG, sehr erfreut.

Finalisten des FEIEA Grand Prix 2000
Kategorie "Geschäftsberichte"

1. Großbritannien    Kingfisher 94 Punkte
2. Österreich Österreichische Post AG 86 Punkte
3. Belgien Bayer Benelux 82 Punkte
4. Niederlande Ergo 78 Punkte
5. Slowenien Intereuropa 75 Punkte
6. Dänemark Politiken Koncernen 73 Punkte
7. Schweden Skattemyndigheten Stockholm    71 Punkte

Wien,