This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2000

Laufzeitüberprüfung der International Post Corporation in Europa

Pressemeldung from 15.09.2000

Qualität der europäischen Postunternehmen im Aufwärtstrend Österreichische Post AG im Spitzenfeld

Spitzenwerte für die Österreichische Post AG

Die Österreichische Post AG ist - laut einer Studie der International Post Corporation (IPC) - Spitzenreiter im Briefverkehr nach Deutschland, Italien und in die Schweiz. Es gibt keine europäische Postgesellschaft, die Briefe schneller in die Nachbarländer Österreichs befördert. Ein Brief von Österreich in die Schweiz benötigt im Durchschnitt weniger als zwei Tage, nach Deutschland exakt zwei.
Gegenüber 1998 konnte die Laufzeit von Österreich in ausnahmslos alle Länder, die an der regelmäßig durchgeführten Studie teilnehmen (alle EU-Länder, Island, Norwegen und die Schweiz) verbessert werden.
Dauerte etwa eine durchschnittliche Briefsendung von Österreich nach Italien im Jahr 1998 noch 4, 5 Tage, so beträgt die Zeit von der Einlieferung in Österreich bis zur Auslieferung an den Empfänger in Italien im Schnitt jetzt nur mehr 2, 3 Tage, was einer Steigerung von beinahe 50% (!) entspricht. Deutlich verbessert hat sich auch die Laufzeit von Österreich in die skandinavischen Länder sowie nach Spanien.


Das Unex-System

Um die Servicequalität für Kunden mit internationalen Briefsendungen zu verbessern, hat die International Post Corporation 1994 das UNEX-System (Unipost External Monitoring) installiert. Das UNEX-System misst die Laufzeitqualität für innereuropäische Briefsendungen vom Zeitpunkt der Einlieferung bis zur Auslieferung an den Empfänger.


Ergebnisse für das erste Halbjahr 2000 bestätigen allgemeinen Aufwärtstrend

Die aktuellen Ergebnisse für das erste Halbjahr 2000 zeigen, dass sich die europäischen Postunternehmen insgesamt weiterhin stark im Aufwärtstrend befinden.
93,7% der Briefe (Priority) erreichen den Empfänger im innereuropäischen Ausland innerhalb von drei Tagen, die durchschnittliche Laufzeit beträgt 2, 2 Tage. Seit Beginn der Studie vor 6 Jahren bedeutet dies eine Laufzeitverbesserung von 24,2% oder beinahe einem ganzen Tag.


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Pressestelle
Michael Homola
Tel.: (01) 515 51 - 5217

Wien,