This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2001

Das "Weihnachts Packerl" der Österreichischen Post AG

Pressemeldung from 12.11.2001

Ab 19. November um ATS 95,- (EUR 6,90) innerhalb Österreichs - Unabhängig vom Gewicht (bis max. 31,5 Kg)

Ab 19. November 2001 bietet die Österreichische Post AG ihren Kunden nach dem "Bonus Brief" und dem "Grünen Paket" ein weiteres "Pre-Paid"-Produkt an: Das Weihnachts Packerl.
Das Weihnachts Packerl mit den Maßen 29 x 34,5 x 13 Zentimeter kostet ATS 95,- (EUR 6,90) und ist in allen Postämtern Österreichs erhältlich. Die Größe passt bequem für große Bücher, Spielekoffer, Badetücher, und und und. Der Verkaufspreis beinhaltet das Porto und die Verpackung unabhängig vom Gewicht - was hineinpasst wird innerhalb Österreichs befördert, egal wie schwer (bis max. 31,5 Kg).
Die Österreichische Post AG reagiert mit dem Weihnachts Packerl auf zwei Kundenwünsche: Eine Postbox inklusive Versand und mit saisonalen Motiven anzubieten.

Vorteile des Weihnachts Packerl
Das flach zusammengelegte Weichnachts Packerl ist mit wenigen Handgriffen schnell zusammengebaut und wird durch den stabilen Karton den postalischen Anforderungen bei der Sortierung und Verteilung gerecht.
Durch den Fixpreis ist das Gewicht nicht entscheidend - In Ruhe kann zu Hause das Geschenk eingepackt und das Packerl bei einem Postamt aufgegeben werden. Durch die Vorauszahlung kann auch eine andere Person das Weihnachts Packerl aufgeben, ohne dieser Bargeld mitzugeben oder nachher abrechnen zu müssen.

Damit das Weihnachts Packerl auch rechtzeitig bis zum 24. Dezember ankommt, empfiehlt die Post auf Grund des hohen Sendungsaufkommens zur Weihnachtszeit eine Aufgabe bis 14. Dezember.


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Wien,