This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2002

Österreichische Post AG am Österreichischen Spielefest vom 22. bis 24. November im Austria Center Vienna

Pressemeldung from 13.11.2002

Neue Philis-Marke am Eröffnungstag

Auf 16.000 m² findet im Austria Center Vienna zum 18. Mal das Österreichische Spielefest in der Zeit vom 22. bis 24. November 2002 statt. Auf 1.200 Spieltischen stehen 5.000 Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele zum Testen bereit.
Gemeinsam mit der Postverwaltung der Vereinten Nationen, der Österreichischen Staatsdruckerei, dem Philatelistenverband und dem Österreichischen Händlerverband wird die Österreichische Post AG vor allem Jugendlichen beweisen, dass Briefmarkensammeln keineswegs ausschließlich ein Hobby für Ältere ist.

Briefmarkensammeln als Abenteuer
Mel, Edison, Sisco, Lucy, Gogo – die fünf Agenten und ihr zotteliger Weggefährte Mauritius sind die Helden des OPERATION KIT der Österreichischen Post AG, der alles enthält, was junge Sammler von heute brauchen: Das "Schlaue Buch" mit Tipps und Stories rund um die PHILIS, ein Briefmarkenalbum, ein "Anti-Nass-Buch" zum Trocknen abgelöster Marken, eine Pinzette, der "Schau-genau-Schlüssel" für angehende Profis, eine Lupe und eine Riesentüte voller Briefmarken mit verschiedenen Motiven aus der ganzen Welt zum Ablösen, Sammeln und Tauschen.

Ersttag der dritten Philis-Marke
Am Eröffnungstag des Spielefestes wird im Erdgeschoss ein Post.Mobil für den Ersttag der dritten Philis-Marke am 22. November eingerichtet sein. Sammler können zusätzlich zum Sonder- und Ersttagszusatzstempel einen Cachet-Stempel mit Bezug auf das Spielefest erhalten.

Für die Teilnahme an Mal- und Rätselwettbewerben stehen interessante philatelistische Preise zur Verfügung. Der Gesamtsieger erhält als Hauptpreis eine Einladung zur ÖVEBRIA (die jährliche Österreichische Verbands-Briefmarken-Ausstellung) in die Kulturhauptstadt 2003 nach Graz in der Zeit vom 23. bis 25. Mai 2003.

Die Philis I
Die Philis II


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at