This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2003

Kinder als Briefmarkendesigner

Pressemeldung from 07.03.2003

Österreichische Post AG sucht schönste Zeichnung zum Thema „Kind und Familie“ als Motiv für Briefmarke Sonderbriefmarke „Jugendwohlfahrt“ mit einer Auflage von 700.000 Stück

Alle Kinder in Österreich bis 14 Jahre haben jetzt die Chance zu jungen Briefmarkenkünstlern zu werden.
Zum Thema „Kind und Familie“ werden die schönsten, selbst gezeichneten Motive gesucht.
Bei Stil, Technik und Farbenauswahl sind keinerlei Grenzen gesetzt. Wichtig ist allerdings, dass die Zeichnung im Format A5 (eine halbe DIN A 4 Seite) angefertigt wird.
Aus allen Einsendungen, die bis 31. März an die Österreichische Post AG, Kennwort „Kinderbriefmarke“, Postgasse 8, 1010 Wien, geschickt werden, wählt eine Jury der Österreichischen Post AG das schönste Motiv für die Sondermarke „Jugendwohlfahrt“ aus.
Auf der Briefmarke abgebildet werden die Zeichnung selbst, sowie der Name des Kindes, das die Marke entworfen hat. Die Marke erscheint am 12. September 2003 in einer Auflagenhöhe von 700.000 Stück.
Als Preis winkt dem Gewinner zusätzlich Zeichenmaterial für Profis im Wert von 300 Euro.

Die Österreichische Post AG verfügt über ein breites Angebot speziell für Kinder.
Dem TV-Star „Confetti“ wurde bereits eine ganze Sondermarkenserie gewidmet, 2003 erscheinen – neben der Kinderbriefmarke „Jugendwohlfahrt“ – eine Sondermarke zum 45. Geburtstag des „Kasperl“ und der Markenblock „The Philis“.
Die Philis sind von der Österreichischen Post selbst geschaffene Comichelden mit einer eigenen Web-Seite. In allen Postfilialen ist der „Operation Kit“ der Philis, ein Sammelkoffer für Kinder mit Briefmarken, Album, Tauschheft, Lupe, Comics und vielem mehr zum Preis von 18,19 Euro erhältlich.

Einsendung der Zeichnungen im Format A5 bis 31. März 2003 an:
Österreichische Post AG
Kennwort: Kinderbriefmarke
Postgasse 8
1010 Wien

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Useful Links

Useful Links