This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2005

Stephan Eberharter und Österreichische Post leiten den "Schiauftakt" in Kitzbühel ein

Pressemeldung from 19.01.2005

Gerade noch auf der Skipiste und ab 20. Jänner auf 700.000 Briefmarken

Landeshauptmann Herwig van Staa und Vorstandsdirektor Herbert Götz präsentieren mit Stephan Eberharter die neue Sondermarke im Wert von 0,55 Euro und in einer Auflage von 700.000 Stück.

 

 

Die renommierte Wiener Grafikerin Renate Gruber zeichnet für die Gestaltung der Marke.

Die Briefmarke ist, wenn man schnell ist (aufgrund der bereits jetzt schon großen Nachfrage) in jedem Postamt in Österreich erhältlich.

 

Zusätzlich ist die Sondermarke "Stephan Eberharter" am 20. Jänner 2005  im eigens dafür eingerichteten Sonderpostamt im Zentrum von Kitzbühel (neben dem Krone Weltcuphaus Tirol) von 12.00 bis 18.00 Uhr mit Ersttagsstempel für alle Markenliebhaber und "Stephan Eberharter Fans" zu bekommen.

 

Mit der Aussage: "Es ist Zeit, etwas anderes zu tun" beendete der überaus erfolgreiche und sympathische Spitzenathlet Stephan Eberharter seine sensationelle Karriere.

Die Tiroler Bevölkerung bedankte sich beim Olympiasieger und Weltmeister aus dem Zillertal indem sie ihn zum dritten Mal in Folge zum Sportler des Jahres für das Bundesland Tirol kürten.


 

Bild: Sondermarke "Stephan Eberharter"
Copyright: Österreichische Post AG
Presseabdruck honorarfrei

 

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Martin Riedl
T: +43 (512) 500 2007
E: martin.riedl@post.at