This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2005

Frauenpower in Führungsebene der Post verstärkt

Pressemeldung from 2/1/2005

Sophie Thanner wird Leiterin der Personalrechtsabteilung

Sophie Thanner übernimmt die Leitung der Personalrechtsabteilung der Österreichischen Post. In ihrer neuen Position ist sie erste Ansprechpartnerin für alle Rechtsfragen bezüglich Angestelltendienstverhältnisse. Damit ist Thanner direkt dem Leiter Personalmanagement, Kurt Babirath unterstellt. 

 

Die 32-jährige Wienerin begann nach dem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien bei der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hans Pernkopf. Während ihres Doktoratsstudiums arbeitete Sophie Thanner als Assistentin am Institut für Arbeits- und Sozialrecht, beim Europäischen Bankverband und bei weiteren Rechtsanwaltskanzleien in New York. Nach Abschluss ihres Doktoratsstudiums begann Sie bei

Hügel & Partner. Im Februar 2003 wechselte Sophie Thanner zur Österreichischen Post in die Personalrechtsabteilung.

 

 

 

 

 

 

Bild: Sophie Thanner, Leitung Personalrechtsabteilung  
Copyright: Hans Leitner
Presseabdruck honorarfrei

 

 

Rückfragehinweis

Österreichische Post AG

Corporate Communications

Öffentlichkeitsarbeit

Michael Homola

Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010

E-Mail: michael.homola@post.at