This web site uses cookies in order to adapt to our visitors‘ needs to the best possible extent, to analyse access rates and marketing actions and to be able to provide customised information about offers concerning the entire Austrian Post portfolio. In addition, third-party providers can also store cookies on your device and use similar technologies to collect and use specific information for advertising purposes. For additional information and to find out how you can manage your data protection settings, please go to legal information. By clicking on “accept” or by continuing to use this site, you agree to the use of cookies as defined in your data protection settings.

2005

Briefzentrum Wien: International ausgezeichnet

Pressemeldung from 21.03.2005

Zwei Jahre Vollbetrieb – International Post Corporation zeichnet Post mit Qualitätspreis aus

Nach etwas mehr als zwei Jahren im Vollbetrieb kann das Briefzentrum Wien (BZW) der Österreichischen Post mit Stolz seinen ersten internationalen Qualitätspreis entgegennehmen. Die International Post Corporation (IPC), eine internationale Vereinigung von 23 Postgesellschaften aus Europa und Nordamerika, überreichte dem BZW das „Certificate of Excellence in the Management and Processing of International Letter Mail“. Das BZW ist somit, nach dem Logistikzentrum Innsbruck, das zweite Verteilzentrum für internationale Briefsendungen in Österreich, das diesen Preis erhält. Neben den Verteilzentren in Frankfurt, Toronto, Stockholm oder Kopenhagen ist das Briefzentrum Wien nun das zwölfte weltweit, das im Besitz dieses begehrten Zertifikats ist – und kann sich international mit den Verteileinrichtungen großer Postgesellschaften messen.

Die Internationale Post Corporation vergibt diese Auszeichnungen nach sehr strengen Kriterien.
Bewertet werden die Aktivitäten in den verschiedenen Segmenten bei der Bearbeitung von internationalen Briefsendungen. Zusätzlich wurden folgende Kriterien bewertet:

•  Ressourcen- und Personalmanagement
•  Arbeitsablauforganisation, Planung und Überwachung der Prozesse
•  Qualitätskontrollsysteme und
•  Schnittstellenkoordination mit den nationalen und internationalen Partnern.

Die Qualitätsauszeichnung kann von der IPC jährlich verlängert werden, eine Verschlechterung des Qualitätsstandards ist mit dem Verlust der Auszeichnung verbunden.


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at