Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Archiv

News vom 11.08.2016

BRIEF- UND PAKETPORTFOLIO AB 2017 NOCH EINFACHER UND MODERNER

  • INITIATIVE FÜR VERSTÄRKTEN INTERNET-HANDEL
  • NEUE PRODUKTE PÄCKCHEN UND PAKET LIGHT INTERNATIONAL
  • STANDARDBRIEF UNVERÄNDERT
Die Österreichische Post modernisiert ihre Produktpalette für Briefe und Pakete und vereinfacht die Tarife mit Wirksamkeit 1. Jänner 2017. Damit setzt sich die Post insbesondere im Bereich der Dokumenten- und Warensendungen an die europäische Spitze und bildet die auf EU-Ebene eingeforderte zeitgemäße E-Commerce-taugliche Sendungsstruktur auch national ab.

VEREINFACHUNG UND NEUE PRODUKTBEZEICHNUNGEN
Die neue Produktstruktur der Österreichischen Post setzt auf intuitive Zuordenbarkeit – frei nach dem Motto „Ein Brief ist ein Brief“ und „Ein Paket ist ein Paket“. Damit bietet die Post ihren Kunden eine durchgängige, überschneidungsfreie Angebotspalette mit kostenlosen Mehrwerten. Die neue Kategorie Päckchen vereint die Einfachheit des Briefes mit der Verfolgbarkeit des Paketes und ist die klare Antwort auf die neuen Anforderungen des Onlinehandels.

Unverändert günstig bleibt der bisherige Standardbrief mit 68 Cent (bis 20 g), der nun Brief S heißt. Mit dem neuen Produkt Brief M können Sendungen bis 75 g (derzeit 50 g) verschickt werden.

Mit den neuen Briefprodukten bringt die Österreichische Post auch neue Dauermarken heraus. Die 15 neuen Marken zeigen jeweils Ausschnitte der Wappen aller österreichischen Bundesländer. Designt wurden sie von Anita Kern, der es überzeugend gelang, traditionelle Motive in moderner, stilvoller Weise abzubilden.

PÄCKCHEN – SO KOSTENGÜNSTIG WIE NOCH NIE MIT KOSTENLOSER SENDUNGSVERFOLGUNG
Neu ist die Produktgruppe „Päckchen“, die in zwei Größen (S und M) angeboten wird und über das kostenlose Feature Sendungsverfolgung verfügt. Studien zeigen, dass im E-Commerce leichtgewichtige Sendungen wie beispielsweise Dokumente, Bücher oder Kleidung bis 2 kg den größten Anteil ausmachen. Darüber hinaus entspricht das Päckchen dem Kundenwunsch nach einfacher Verfolgbarkeit. Die Haftung dafür beträgt bis zu 50,- Euro. Wenn es die Größe zulässt

(Päckchen S) kann die Sendung direkt in den Postkasten eingelegt und somit auch bei Abwesenheit zugestellt werden.

Formate und Tarife bei herkömmlichen Inlandspaketen bleiben – ebenso wie die Auf- und Abgabebestätigung, die Sendungsverfolgung und die Haftung bis 510,- Euro – gleich. Lediglich die Bezeichnung der verschiedenen Tarife ändert sich in Paket S, M, L, XL und XXL.

NEU: PAKET LIGHT INTERNATIONAL – TOP-PREIS BEI HÄUFIGST GENUTZTEM PRODUKT
Änderungen gibt es auch bei internationalen Brief- und Paketsendungen. Bei Briefen werden die Tarifstufen mit der neuen nationalen Struktur harmonisiert (Brief International S, M, L und XL). Kleinere Sendungen bis 2 kg können mit dem Brief International Priority L nun bereits um 6,90 Euro in andere EU-Länder verschickt werden.

Standard-Auslandspakete heißen künftig Paket Light International und zeichnen sich durch das Feature der Sendungsverfolgung aus. Bei Sendungen bis 2 kg innerhalb der EU bietet die Österreichische Post mit 8,90 Euro künftig einen deutlich günstigeren Tarif als bisher (13,25 bis 14,25 Euro). Das bedeutet für 70 % der Kunden eine signifikante Preisreduktion und ist damit einzigartig in Europa.

Für Auslandspakete, die einer höheren Haftung bedürfen – beim Paket Light International beträgt die Haftung bis zu 100,- Euro – bleibt die Produktgruppe Paket International mit dem gewohnten Leistungsumfang bestehen. Die Haftung beträgt hier bis zu 510,- Euro, die Sendung ist nachverfolgbar und bescheinigt. Verfügbar ist das Paket International in den Tarifklassen Mini, S, M, L, XL und XXL.

NEUERUNGEN BEI HYBRIDEN RÜCKSCHEINBRIEFEN
Neu ist das Prozedere bei der Zustellung eines Behördenbriefs. Der Empfänger bestätigt am Handheld des Zustellers den Empfang, wodurch ein durchgängiger elektronischer Zustellprozess geschaffen wird. Dadurch steigen die Transparenz und die Qualität der Zustellung.

RÜCKFRAGEHINWEIS:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 577 67 – 32010
E-Mail: ingeborg.gratzer@post.at

Printdokumente

Produktuebersicht_2017.pdf


Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1 2018

16.05.2018

PAKETWACHSTUM KOMPENSIERTE BRIEFRÜCKGANG



MEHR

Finanzkalender

Kalender-Text bearbeiten

14.04.2016 – Hauptversammlung 2016, Stadthalle Wien



MEHR

Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1 2018

16.05.2018

PAKETWACHSTUM KOMPENSIERTE BRIEFRÜCKGANG



MEHR

Finanzkalender

10.08.2018 – Halbjahresfinanzbericht 2018, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h

MEHR