Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Archiv

News vom 21.12.2006

Closing erfolgt: Österreichische Post übernimmt 74,9 Prozent der Anteile an deutscher trans-o-flex

Fortsetzung des Wachstums durch internationale Expansion

Nach dem Signing Ende Oktober erfolgte  nun auch das Closing für die Übernahme der Anteile von trans-o-flex durch die Österreichische Post AG. Somit übernimmt die Österreichische Post AG 74,9 Prozent an der trans-o-flex GmbH und verbundenen Gesellschaften von seinen gegenwärtigen Eigentümern, den Private Equity Fonds der Odewald & Compagnie und der Alpha Gruppe. Odewald & Compagnie und Alpha halten noch einen Anteil von 25,1%.

Der Geschäftsführung von trans-o-flex wird neben Klaus J. Heinz, Thomas Mohorn und Wolfgang Weber auch Thomas Doll angehören, der den Finanzbereich von tans-o-flex verantworten wird. Doll wird neben seiner Aufgabe in Deutschland weiterhin den Bereich Unternehmenscontrolling bei der Österreichischen Post leiten.

trans-o-flex
trans-o-flex ist eines der führenden deutschen Speziallogistikunternehmen für Expresslieferungen im Business-to-Business-Segment mit Fokus auf die Industrien Life Science, Consumer Electronics/Home Entertainment und Lifestyle/Cosmetics. Mit der unternehmerischen Führung bei trans-o-flex sichert sich die Österreichische Post eines der wenigen flächendeckenden Logistiknetze in Deutschland mit insgesamt 39 Distributionsgesellschaften. Im Jahr 2005 transportierte trans-o-flex rund 49 Mio. Sendungen und beschäftigte ca. 890 Mitarbeiter. Das Dienstleistungsangebot von trans-o-flex umfasst auch Spezialleistungen wie die Beförderung von Gefahrgut und temperatursensitiven Produkten. Die Abwicklung des internationalen Frachtverkehrs von trans-o-flex erfolgt über das europaweit tätige Netzwerk EURODIS – einem Verbund europäischer Logistikunternehmen.


Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST PLANT FINANZDIENSTLEISTUNGS-KOOPERATION MIT DEUTSCHER FINTECH GROUP AG

10.09.2018



MEHR

Finanzkalender

Kalender-Text bearbeiten

14.04.2016 – Hauptversammlung 2016, Stadthalle Wien



MEHR

Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST PLANT FINANZDIENSTLEISTUNGS-KOOPERATION MIT DEUTSCHER FINTECH GROUP AG

10.09.2018



MEHR

Finanzkalender

15.11.2018 - Zwischenbericht 1. - 3. Quartal 2018, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h

MEHR