Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Archiv

News vom 31.07.2007

Closing erfolgt: Österreichische Post übernimmt 100 % der Anteile des Direktmarketing-Dienstleister meiller direct GmbH in Deutschland

meiller direct: rund 1.180 Mitarbeiter erwirtschaften 112 Mio. Euro und produzieren 685 Mio. Sendungen

Nach dem Signing und der Genehmigung durch die zuständige Kartellbehörde erfolgte am 31. Juli 2007 das Closing für die Übernahme von 100 % der meiller direct GmbH durch die Österreichische Post AG. Die Erstkonsolidierung des Unternehmens erfolgt mit dem Erwerbsstichtag.

meiller ist einer der größten Direktmarketing-Dienstleister in Europa. Das Dienstleistungsangebot umfasst neben der Produktion von Dokumenten und Mailings, Dialogservices (CRM, Adressmanagement, Datamining, Responsemanagement) auch die Weiterverarbeitung und Veredelung von Dialogmedien (z.B. Binden und Einschweißen von Katalogen). meiller betreibt Produktionsstandorte in Schwandorf (D) und Nyrany (CZ) und ist in mehreren Ländern in West- und Zentraleuropa mit Vertriebsstandorten tätig. meiller produzierte im letzten Geschäftsjahr 685 Mio. Sendungen, davon ca. 175 Mio international. Ausgehend vom ursprünglichen Schwerpunkt Versandhandel gelang es meiller in den letzten Jahren auch Topkunden in anderen Branchen zu gewinnen. (z.B. Daimler Chrysler, E-on/IS)

„Mit dieser Akquisition können wir unsere Angebotspalette wesentlich erweitern. Kunden des Versandhandels erhalten nun eine Komplettleistung – von der Konzeption ihrer Werbeaussendungen, über die Produktion bis hin zum Versand. Darüber hinaus können wir ab sofort allen unseren Postkunden anbieten, ihre Rechnungen, Kontoauszüge, Bescheide, Polizzen und so weiter nicht nur über die Post zustellen zu lassen, sondern sie auch von uns produzieren sprich drucken zu lassen. Ein Zusatznutzen, den unsere Kunden in Zukunft schätzen werden,“ so Vorstandsdirektor Walter Hitziger.

„meiller direct passt hervorragend in unsere strategischen Pläne. Wir wollen sowohl regional als auch entlang der Wertschöpfungskette unserer Kunden wachsen. Mit meiller konnten wir einen großen und wichtigen Schritt in unserer Expansion setzen,“ kommentiert Post-Generaldirektor Anton Wais diese Akquisition.

Vor allem in den wichtigen Fokusländern Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn und Kroatien werden die Dienstleistungen von meiller die jungen Tochterunternehmen der Österreichischen Post bei der Erschließung der Märkte fördern und unterstützen. Umgekehrt öffnen sich durch diese Akquisition für meiller auch wesentliche Vertriebspotentiale im CEE-Raum.

Im Jahr 2006 erwirtschaftete meiller mit 1180 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 112 Mio EUR (Geschäftsjahr Oktober 2005 – September 2006). Der Unternehmenswert zum Stichtag 31.3.2007 wurde mit 60,5 Mio EUR ermittelt. Über den Kaufpreis (Unternehmenswert minus Nettofinanzverbindlichkeiten) wurde Stillschweigen vereinbart.


Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Public Relations
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (0) 577 67 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Österreichische Post AG
Leitung Investor Relations
DI Harald Hagenauer
Tel.: +43 (0) 577 67 – 30400
E-Mail: harald.hagenauer@post.at

Wien, 31. Juli 2007


Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1 2018

16.05.2018

PAKETWACHSTUM KOMPENSIERTE BRIEFRÜCKGANG



MEHR

Finanzkalender

Kalender-Text bearbeiten

14.04.2016 – Hauptversammlung 2016, Stadthalle Wien



MEHR

Aktienkurs

Finanz News

ÖSTERREICHISCHE POST Q1 2018

16.05.2018

PAKETWACHSTUM KOMPENSIERTE BRIEFRÜCKGANG



MEHR

Finanzkalender

10.08.2018 – Halbjahresfinanzbericht 2018, Veröffentlichung: 07:30h – 07:40h

MEHR