Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Gesetzlicher Hintergrund

§7 Postmarktgesetz schreibt vor, dass den Nutzerinnen und Nutzern bundesweit mindestens 1.650 Post-Geschäftsstellen zur Verfügung stehen.

Als Post-Geschäftsstellen kommen eigen- und fremdbetriebene Post-Geschäftsstellen in Betracht. Eigenbetriebene Post-Geschäftsstellen werden von der Österreichische Post AG mit eigenem Personal betrieben; fremdbetriebene Post-Geschäftsstellen werden von einem Dritten aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung mit der Österreichische Post AG geführt.

Post-Geschäftsstellen sind Zugangspunkte, wo die Nutzerinnen und Nutzer ihre Postsendungen in das Postnetz geben bzw. abholen können.

In den Post-Geschäftsstellen ist der Universaldienst anzubieten. Der Universaldienst umfasst folgende Leistungen:

  1. Abholung, Sortieren, Transport und Zustellung von Postsendungen bis 2 kg,
  2. Abholung, Sortieren, Transport und Zustellung von Postpaketen bis 20 kg und
  3. Dienste für Einschreib- und Wertsendungen.