Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Presse

Post.at auf Tablet und Smartphone geöffnet

Hier finden Sie Presseinformationen und den Post Konzern Pressekontakt. Besuchen Sie unser Bildarchiv und abonnieren Sie unseren Presse Newsletter.

News vom 12.06.2017

NEUES POSTKARTENHEFT MIT PANDAS VON SCHÖNBRUNN

BELIEBTE PANDAZWILLINGE ZIEREN POSTKARTE UND SONDERBRIEFMARKEN DER POST

Sie sind die Besucherlieblinge im Tiergarten Schönbrunn – die Panda-Zwillinge Fu Feng und Fu Ban. Im August 2016 erblickten die beiden Bambusbären, deren Namen übersetzt „Glückliche Phönix“ und „Glücklicher Gefährte“ bedeuten, das Licht der Welt und ziehen seither die gespannten Blicke der Zoo-Besucher auf sich. Den übermütigen Sprösslingen widmet die Österreichische Post nun ein eigenes Postkartenheft.

Das Postkartenheft der Pandabären enthält jeweils sechs Postkarten und Briefmarken im Wert von EUR 4,08 und erscheint in einer Auflage von 5.000 Stück. Das Sujet zeigt die verspielten Jungtiere einzeln oder als Geschwisterpaar. Mit Steckbriefen und Fotos werden aber nicht nur die Zwillinge, sondern alle Pandabären von Schönbrunn vorgestellt: von den Panda-Eltern Yang Yang und Long Hui bis hin zu den älteren Brüdern der Zwillinge, die bereits in China leben. Erhältlich ist das Postkartenheft ab 12. Juni in allen Postfilialen, bei ausgewählten Post Partnern, im Infocenter des Tiergarten Schönbrunn sowie im Onlineshop des Zoos.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 24218
ingeborg.gratzer@post.at


Nützliche Links