Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Presse

Post.at auf Tablet und Smartphone geöffnet

Hier finden Sie Presseinformationen und den Post Konzern Pressekontakt. Besuchen Sie unser Bildarchiv und abonnieren Sie unseren Presse Newsletter.

News vom 30.05.2018

VOLKS-ROCK’N’ROLLER ANDREAS GABALIER ZIERT NEUE BRIEFMARKEN DER ÖSTERREICHISCHEN POST

EXKLUSIVE BRIEFMARKEN ZUR PRÄSENTATION DES BRANDNEUEN MUSIKALBUMS „VERGISS MEIN NICHT“

Sänger, Entertainer, heimischer Ausnahmekünstler – Andreas Gabalier ist aus der österreichischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Der Steirer begeistert die Lederhosencommunity, Buam und Madln, Jung und Alt, füllt ganze Stadien und ist mit seinem unverwechselbaren Stil Dauergast in den Charts. Im Zuge der Veröffentlichung seines neuen Albums „Vergiss mein nicht“ präsentierte gestern DI Dr. Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post, gemeinsam mit Andreas Gabalier im Palais Wertheim am Schwarzenbergplatz in Wien eine limitierte Spezialedition mit acht Briefmarken des Volks-Rock’n’Rollers.

Die exklusiven Briefmarken im Wert von EUR 6,80 (4 x EUR 0,80 und 4 x EUR 0,90) schlagen eine einzigartige Brücke zwischen der Welt der Musik und der Welt der Bilder und Geschichten. Die Marken zeigen Andreas Gabalier auf verschiedenen Motiven und sind in einem extra Booklet enthalten, in dem der Musiker seinen Fans ganz persönliche Zeilen widmet. Das Booklet mitsamt dem brandneuen Album ist für Gabalier-Fans um EUR 24,99 zu haben.

Erhältlich ist die limitierte Edition mit einer Auflage von 7.500 Stück ab 1. Juni in allen Post-Filialen, im Online Shop unter post.at sowie beim Sammlerservice der Österreichischen Post (Telefon: +43 577 67 – 95095; E-Mail: sammler-service@post.at).

Bild (v.l.): Andreas Gabalier und Generaldirektor Georg Pölzl

RÜCKFRAGEHINWEIS FÜR MEDIEN:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 32010
ingeborg.gratzer@post.at


 

Printdokumente


Nützliche Links