Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Presse

Post.at auf Tablet und Smartphone geöffnet

Hier finden Sie Presseinformationen und den Post Konzern Pressekontakt. Besuchen Sie unser Bildarchiv und abonnieren Sie unseren Presse Newsletter.

News vom 05.07.2018

LEHRLINGSFILIALE: POST-NACHWUCHS ÜBERNIMMT DAS ZEPTER

TALENTIERTE LEHRLINGE SORGEN IN LINZ FÜR EIN GANZ BESONDERES SERVICE

Wer vom 9. bis 20. Juli die Filiale in Linz, Domgasse 1, besucht, wird von den Nachwuchstalenten der Post begrüßt und rundum mit vollem Einsatz betreut und serviciert. 22 Lehrlinge führen die Filiale in diesen zwei Wochen von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr völlig eigenständig. Im Vorjahr wurde der Pilot in Innsbruck gestartet, mit der Lehrlingsfiliale in Linz geht das erfolgreiche Projekt nun in die 2. Runde und bietet zusätzlichen Mehrwert – für Kundinnen und Kunden ebenso wie für die Lehrlinge selbst. Als Gast wird auch Generaldirektor der Post, DI Dr. Georg Pölzl erwartet, der die Jugendlichen am 11. Juli am Vormittag in der Lehrlingsfiliale persönlich besucht.

WISSEN ERPROBEN UND VERANTWORTUNG (ER)LEBEN
Das Gelernte eigenständig umsetzen: Mit der Lehrlingsfiliale wird höchster Wert darauf gelegt, bereits während der Ausbildung möglichst nahe an der Praxis zu sein. Das spezielle Ausbildungsprogramm ermöglicht es den Jugendlichen, vom 1. bis zum 3. Lehrjahr, Erfahrungen zu sammeln und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. „Nach der ausschließlich positiven Resonanz unserer ersten Lehrlingsfiliale in Innsbruck im Vorjahr, möchten wir die praxisorientierte Ausbildung weiter intensivieren und unsere zukünftigen Leistungsträger gezielt fordern und fördern – in der Beratung und im Verkauf ebenso wie im Umgang mit Kundinnen und Kunden oder beispielsweise in der Stärkung ihrer Führungskompetenzen. Dazu stehen erfahrene Trainer zur Seite“, so Generaldirektor DI Dr. Georg Pölzl. Während des zweiwöchigen Zeitraumes warten in der Filiale auf die Postkundinnen und -kunden unterschiedlichste Aktionen. So werden unter anderem für die ersten zehn A1 Xcite-Anmeldungen gratis LED Fernseher von LG vergeben. Zusätzlich erhalten alle Kundinnen und Kunden minus 20% auf das gesamte A1-Zubehör sowie die Chance auf weitere Gewinne mit dem A1-Glücksrad. Werden mittels Energiekostenrechner Preise verglichen, winkt pro Abschluss ein 10.- Euro-Gutschein und ein Solar Ladegerät. Mit dem Produkt „Meine Marke“ besteht die Möglichkeit, eigene Marken zu gestalten, um Briefsendungen eine persönliche Note zu verleihen. Außerdem erhalten alle Kundinnen und Kunden bei einem Kauf ab 20.- Euro eine „personalisierte Lehrlingsmarke“ im Wert von 80 Cent überreicht.

LEHRLINGE BEI DER POST
Seit 2009 werden in der Post Lehrlinge ausgebildet, aktuell sind 80 Lehrlinge beschäftigt. Noch heuer werden 50 Jugendliche mit der Lehre zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann mit Schwerpunkt Telekommunikation starten.

RÜCKFRAGEHINWEIS FÜR MEDIEN:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 32010
ingeborg.gratzer@post.at


Nützliche Links