Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Presse

Post.at auf Tablet und Smartphone geöffnet

Hier finden Sie Presseinformationen und den Post Konzern Pressekontakt. Besuchen Sie unser Bildarchiv und abonnieren Sie unseren Presse Newsletter.

News vom 12.10.2018

AUSZEICHNUNG FÜR PRODUKTINNOVATION DER POST

NEUER BRIEFBEHÄLTERROLLWAGEN VERRINGERT LEERFAHRTEN UND LAGERFLÄCHE ERHEBLICH

Eine Produktinnovation der Österreichischen Post wurde gestern Abend mit dem „Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2018“ des Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BMÖ) in der Kategorie „CSR und Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Der neue klapp- und stapelbare Briefbehälterrollwagen, mit dem Briefe, Werbung und Kleinpakete innerhalb des Postnetzes transportiert werden, lässt sich platzsparend transportieren und verringert so den Anteil an Leerfahrten erheblich.

Mit ihrer Produktentwicklung hat es die Österreichische Post geschafft, die Leerfahren und auch die benötigte Lagerfläche deutlich zu dezimieren. Dadurch ist ein spürbarer Beitrag zur weiteren Senkung der CO2-Emissionen möglich. Der klapp- und stapelbare Briefbehälterrollwagen, der zum Patent angemeldet wurde, leistet somit einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz und zahlt künftig auch in die positive Ökobilanz des Unternehmens Österreichische Post ein. Die ersten 560 Rollwägen wurden bereits bestellt und kommen ab Anfang Mai 2019 zum Einsatz.
 
ÜBER DEN AWARD
Preise für herausragende Konzepte in der Beschaffung vergibt der BMÖ seit dem Jahr 2003. Die Jury des „Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2018“ belohnt Engagement, Kompetenz und Professionalität, Einzigartigkeit und Business Excellence in folgenden Kategorien: CSR und Nachhaltigkeit, Supply Excellence, Innovation, IT, Einkauf 4.0/Industrie 4.0.

Bild (v.l.): Christian Haring, AVL List GmbH, Heinz Peschek, BMÖ, Peter Frank, Österreichische Post AG, Sabine Krispel, Österreichische Post AG, Wolfgang Perner, Österreichische Post AG, und Helmut Zsifkovits, Montanuniversität Leoben
(© Marko's Photography )

RÜCKFRAGEHINWEIS FÜR MEDIEN:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 32010
ingeborg.gratzer@post.at

Printdokumente


Nützliche Links