Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Presse

Post.at auf Tablet und Smartphone geöffnet

Hier finden Sie Presseinformationen und den Post Konzern Pressekontakt. Besuchen Sie unser Bildarchiv und abonnieren Sie unseren Presse Newsletter.

News vom 22.07.2019

POST PRÄSENTIERT SONDERMARKE ZUM JUBILÄUM: 50 JAHRE MONDLANDUNG

MARKE LEUCHTET IN DER DUNKELHEIT

Der sprichwörtliche „Wettlauf zum Mond“ ging am 20. Juli 1969 zu Ende, als zum ersten Mal ein Mensch den Mond betrat – diesem großen Ereignis widmet die Österreichische Post nun einen einzigartigen Markenblock. Mit einem speziellen
„Glow in the Dark“-Effekt leuchtet die Oberfläche der Marke, wenn man sie zuvor ins Licht hält, in der Dunkelheit. Mag. Gerlinde Scholler, Leitung Produktmanagement Philatelie der Österreichischen Post, stellte die neue Sondermarke am Samstag, den 20. Juli im Verband Österreichischer Philatelistenvereine vor. Vor Ort waren auch der Markenkünstler David Gruber, der ehemalige Raumfaherer DI Franz Viehböck sowie der Physiker und Autor Mag. (FH) Werner Gruber.

Die Sondermarke „50 Jahre Mondlandung“ feierte am 20. Juli 2019 ihren Erstausgabetag. An diesem Tag genau vor 50 Jahren setzte Neil Armstrong erstmals einen Fuß auf die Mondoberfläche. Mit den Worten „Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit“ ging der Astronaut, der seine Reise mit Edwin Aldrin und Michael Collins antrat, in die Geschichte ein. Dieser erste Schritt wurde von Millionen Fernsehzuschauern weltweit in einer Live-Übertragung verfolgt. Rund zweieinhalb Stunden dauerte der erste Ausflug auf dem Mond, bevor die Astronauten als Helden auf die Erde zurückkehrten.

Die neue Sondermarke stammt aus der Feder von David Gruber. Sie hat einen Nennwert von 4,20 EUR, wurde 150.000 Mal aufgelegt und ist in allen Filialen, unter post.at/onlineshop sowie beim Sammler-Service der Österreichischen Post (Telefon:
+43 577 67 – 95095; E-Mail: sammler-service@post.at) erhältlich.

Bild 1: Sonderbriefmarke 50 Jahre Mondlandung
Bild 2 (v.l.): Mag. Helmut Kogler, Präsident VÖPh, Mag. Gerlinde Scholler, Produktmanagement Philatelie Österreichische Post AG, DI Franz Viehböck, ehem. Raumfahrer, David Gruber, Markenkünstler und Mag.(FH)  Werner Gruber, Physiker und Autor
(© Österreichische Post AG)

RÜCKFRAGEHINWEIS FÜR MEDIEN:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 32010
ingeborg.gratzer@post.at
 

Printdokumente


Nützliche Links