Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

Presse

Post.at auf Tablet und Smartphone geöffnet

Hier finden Sie Presseinformationen und den Post Konzern Pressekontakt. Besuchen Sie unser Bildarchiv und abonnieren Sie unseren Presse Newsletter.

News vom 04.10.2019

15 NEUE UMWELTFREUNDLICHE LKW FÜR DIE POST

POST MODERNISIERT WEITER IHREN FUHRPARK – SUKZESSIVER AUSBAU DER E-FLOTTE

Täglich umrunden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Post mehrfach die Erde – zu Fuß und mit dem Fahrrad, aber auch mit Mopeds, Autos und Lkw. Die Österreichische Post ist sich ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und sucht daher laufend nach Optimierungspotenzialen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Im Zuge der Anschaffung von neuen Lkw setzt man deshalb auf umweltverträgliche Euro-6-Fahrzeuge, die heute von Robert Katzer, Geschäftsführer der MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH, an DI Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Österreichischen Post, feierlich übergeben wurden. Dompfarrer Toni Faber segnete die 15 neuen Fahrzeuge im MAN Truck Center in Schwechat.

Die Vermeidung und Reduktion von Emissionen im Fuhrpark hat bei der Post oberste Priorität. So wird im Zuge der 2011 gestarteten Initiative „CO2 NEUTRAL ZUGESTELLT“ unter anderem selbst in alternative und umweltfreundliche Technologien investiert und Energieeffizienzmaßnahmen in den internen Prozessen umgesetzt. „Zur maßgeblichen Verbesserung des Umwelt- und Klimaschutzes werden beim hauseigenen Fuhrpark seit Jahren nachhaltige Maßnahmen gesetzt. Wir investieren in die emissionsärmsten und umweltfreundlichsten Fahrzeuge – die neuen Lkw für unseren Fuhrpark stehen an der Spitze der Produktentwicklung“, so Peter Umundum über die Neuanschaffung.

Mit 1.600 E-Fahrzeugen verfügt die Post zudem über die größte E-Flotte des Landes, bis Ende des Jahres soll die Zahl auf 1.900 steigen. Damit ist die Österreichische Post Vorreiter in der Branche und darüber hinaus. Bis 2030 soll die Zustellung auf der letzten Meile zu 100 Prozent CO2-frei erfolgen. Mittels dreier Photovoltaikanlagen erzeugt die Post schon jetzt saubere Energie, mit der der gesamte E-Fuhrpark versorgt werden kann. Zwei weitere Anlagen sind bereits in Bau, zusätzliche in Planung.

ÜBER DIE MAN TGS-LKW
Die Lkw der Modellreihe MAN TGS sind seit Jahrzehnten führend am Markt. Die Emissionen an Stickoxiden bewegen sich dank hoch wirksamer Katalysatoren und der Zuhilfenahme von AdBlue als Zusatzstoff an der Nachweisgrenze. Ein geschlossener Partikelfilter verhindert die Emission von Rußpartikeln und Feinstaub aus dem Motor, sodass es bei diesen Lkw keine Feinstaubemissionen mehr gibt. Die Abgasreinigung wird elektronisch überwacht und die Funktion wird für sieben Jahre oder 700.000 km garantiert. Robert Katzer ergänzt: „Die MAN Euro-6-Motoren arbeiten in Bezug auf die CO2-Emissionen äußerst effizient. Je nach Strecke, Beladung und Bedienung sind im Vergleich zu Euro-5-Motoren Verbrauchs- und somit CO2-Einsparungen von 15 bis 20 Prozent möglich.“

Bild (v.l.): Robert Katzer, Geschäftsführer MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH, Dompfarrer Toni Faber und Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik Österreichische Post AG
(© Österreichische Post AG)

RÜCKFRAGEHINWEIS FÜR MEDIEN:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 – 32010
ingeborg.gratzer@post.at

Printdokumente


Nützliche Links