Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

1999

Probleme bei der Zustellung von Postsendungen in Mexiko und Jugoslawien (Kosovo)

Pressemeldung vom 04.11.1999

Wegen der Naturkatastrophen (Erdbeben und Überschwemmungen), die Mexiko in der letzten Zeit heimgesucht haben, kann es in den Provinzen Oaxaca, Puebla, Veracruz, Hidalgo, Tabasco und Chiapas zu Verzögerungen bei der Zustellung von Postsendungen kommen.

Die Mexikanische Postverwaltung unternimmt aber alle Anstrengungen, um den normalen Dienstbetrieb möglichst rasch wieder herstellen zu können.
Die Jugoslawische Postverwaltung teilt mit, daß auf Grund der momentanen Verhältnisse im Kosovo (Vertreibungen, Umsiedlungen) nicht alle Sendungen zugestellt werden können. Ist der Aufenthalt der Empfänger nicht zu eruieren, werden die Sendungen als unzustellbar an die Absender retourniert. Die Jugoslawische Postverwaltung ersucht um Verständnis für diese Vorgangsweise.,

Nützliche Links