Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2002

Österreichische Post AG

Pressemeldung vom 23.12.2002

Thomas Doll, bisher Mitglied im Aufsichtsrat, wird neuer Leiter Unternehmenscontrolling

Thomas Doll, 37, geboren in Salzburg, wird mit 1. Jänner 2003 Leiter des Unternehmenscontrollings der Österreichischen Post AG.

Der Absolvent der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien ist geprüfter Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder.
Nach fünf Jahren Tätigkeit bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Austria leitete Doll in den Jahren 1997 und 1998 die Abteilung Finanzen und Jahresabschluss bei der damaligen Post und Telekom Austria AG.
1999 war Thomas Doll für das Rechnungswesen der Telekom Austria AG, anschließend für Bilanzierung und Steuern bei der Österreichischen Post AG verantwortlich.
Die letzten drei Jahre war Doll Leiter Rechnungen, Finanzen und Steuern bei der ÖIAG, und seit 2001 auch Mitglied im Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG, sowie der Postbus AG.

Thomas Doll ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Bilddatei
Thomas Doll - Österreichische Post AG
Bild: Christian Houdek für Österreichische Post AG
Presseabdruck honorarfrei


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links