Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2003

2.000 verschiedene Produkte in neuen Shops der Post

Pressemeldung vom 09.04.2003

Österreichische Post AG startet mit neuem Filialtyp in St. Pölten
shop 3100 im Einkaufszentrum Interspar eröffnet

Die Österreichische Post AG eröffnete heute, am 9. April 2003 im Einkaufszentrum Interspar in der Daniel Gran Straße in St. Pölten mit dem „shop 3100“ eine Filiale neuen Typs.

„One Stop Shop“ – Mehr Post, mehr P.S.K und mehr Zusatzangebot in den neuen Shops
Der Shop der Österreichischen Post AG ist die logische Weiterentwicklung des erfolgreichen Filialtyps Post.at, der erstmals vor zwei Jahren präsentiert wurde, und von dem es derzeit 16 Filialen in ganz Österreich gibt. „Alles aus einer Hand“ beim Einkauf, lautet hier das Motto: Neben klassischen Postdienstleistungen, Finanzdienstleistungen der P.S.K. und Telekommunikationsartikeln bietet der shop 3100 St. Pölten auf einer Gesamtfläche von 300 qm²  ein umfangreiches Angebot an Papier-, Büro-, und Schreibwaren, Büchern und CD´s. Insgesamt sind im shop 3100 rund 2.000 verschiedene Artikel erhältlich. Für Internetbegeisterte stehen zwei surf-points zur Verfügung, Bankomat und Kopiergerät vervollständigen das umfangreiche Angebot.

Neue Kunden durch Offensive im Retail-Bereich
Nach der Umstrukturierung des Filialnetzes im Vorjahr setzt die Österreichische Post AG jetzt auf verstärkte Service- und Produktoffensive in ihren Filialen. Die hohe Zufriedenheit der Kunden mit dem 2001 erstmals vorgestellten Filialtyp Post.at war ausschlaggebend für die Weiterentwicklung dieses Typs, der sich jetzt unter dem Namen shop 3100 erstmals in der niederösterreichischen Landeshauptstadt präsentiert. In völlig neuem Design und mit einem nochmals erweiterten Produktangebot.
Mit kundenfreundlichen Öffnungszeiten, attraktiven Verkaufslandschaften und kompetenter Beratung durch Spezialverkäufer für Postprodukte, Telekom-Produkte und Finanzdienstleistungsangebote der P.S.K., bietet die Österreichische Post AG ihren bisherigen Kunden und neuen Kundengruppen ein Maximum an Servicequalität.

Weitere 30 Shops noch in diesem Jahr
Der shop 3100 der Österreichischen Post AG in St. Pölten hat Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Für das Jahr 2003 plant die Österreichische Post AG die Eröffnung von weiteren 30 Shops in ganz Österreich. Der nächste Shop der Österreichischen Post AG öffnet bereits am 29. April in Wieselburg. 
 
Neu bei der Post: Der Briefkasten als „Fotolabor“
Seit 31. März bietet die Österreichische Post AG ihren Kunden gemeinsam mit dem Fotospezialisten Kodak ein neues Fotoausarbeitungsservice. Kunden können wahlweise kostenlose Auftragstaschen beziehen und die Ausarbeitung beim Abholen der Bilder bezahlen oder sogenannte „Komm-Heim-Fototaschen“ kaufen. In diesem Fall sind mit dem Kauf der Tasche Fotoausarbeitung und Zustellung der Bilder für jeweils einen Film mit bis zu 40 Aufnahmen bereits im Vorhinein bezahlt. Abgegeben werden können die Filmfototaschen in allen 1.669 Filialen der Post, 22.000 Briefkästen in ganz Österreich, bei 5.000 Post-Zustellern in ländlichen Regionen, sowie bei 120 Post-Partnern. Dieses Service steht natürlich auch im neu eröffneten shop 3100 St. Pölten allen Kunden zur Verfügung.


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links

Nützliche Links