Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2003

Tarifanpassung der Post: Neue Dauermarken erhältlich

Pressemeldung vom 28.05.2003

Insgesamt 289 Millionen Stück neuer Briefmarken produziert

Mit Sonntag 1. Juni 2003 treten neue Tarife der Österreichischen Post AG für den Briefversand in Kraft.
Aus diesem Grund sind ab Freitag 30. Mai bzw. Montag 2. Juni Briefmarken mit neuen Werten aus der Dauermarkenserie „Ferienland Österreich“ erhältlich. Anstelle eines zeit- und kostenaufwändigen Umtausches hat sich die Österreichische Post AG entschlossen ihren Kunden auch die Möglichkeit zu geben Restbestände von Marken in Kombination mit neuen Marken mit Ergänzungswerten weiter verwenden zu können. 
Deshalb gibt es die neuen Dauermarken nicht nur in den Werten 0,55 Euro, 0,75 Euro, 1,00 Euro, 1,25 Euro und 3,75 Euro (ab 30. Mai), sondern auch 0,04 Euro, 0,13 Euro, 0,17 Euro und 0,27 Euro (ab 2.Juni).
Wer zum Beispiel noch über Bestände von 0,51 Euro-Marken für einen Standardbrief verfügt, kann mit dem zusätzlichen Aufkleben einer Briefmarke im Wert von 0,04 Euro auch ab 1. Juni 2003 einen Standardbrief frankieren. Die Motive der zur Ergänzung geeigneten Marken entsprechen jenen der ersten Auflage der Serie „Ferienland Österreich“, unterscheiden sich allerdings durch die Verwendung einer Farbvariation. Dadurch wird für den Kunden auch optisch auf den ersten Blick erkennbar welche Marke sich jeweils zur Ergänzung eignet.  
Die Auflage der 0,55 Euro-Marke (Standardtarif) mit einem Motiv der oberösterreichischen Stadt Steyr beläuft sich auf 150 Millionen Stück, von der 0,04 Euro-Marke wurden 30 Millionen Stück produziert. Die Gesamtauflage aller neuen Dauermarken beträgt rund 289 Millionen und Stück.
Die neuen Tarife der Österreichischen Post AG sind im Internet unter www.post.at veröffentlicht.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links

Nützliche Links