Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2003

Sicher in den Urlaub – Services der Post für die Ferienzeit

Pressemeldung vom 26.06.2003

Urlaubsfach oder Nachsendung in den Urlaub schützen vor überfüllten Briefkästen

Ein Urlaubsfach bei der Post sorgt dafür, dass während einer Reise der Briefkasten oder die Hausbrieffachanlage zu Hause nicht mit Briefen und Prospekten überfüllt wird.
Das Urlaubsfach können Kunden wahlweise für zwei oder vier Wochen bei der zuständigen Postfiliale einrichten. Inhabern eines Urlaubsfaches  wird die gesamte Post für 9,50 Euro zwei Wochen lang in ein persönliches Fach in der Postfiliale zugestellt. Vier Wochen Urlaubsfach kosten 14,50 Euro.
RSa und RSb-Briefe werden Besitzern von Urlaubsfächern während ihrer Abwesenheit nicht zugestellt, sondern gehen an den Absender zurück. Somit ist sicher gestellt, dass während des Urlaubs keine Fristen versäumt werden.

Wer auf seine Post auch im Urlaub nicht verzichten möchte,  sollte sich für die Urlaubsnachsendung durch die Österreichische Post AG entscheiden. Briefe, Postkarten, Zeitungen, Info.Mails und Geldbeträge sendet die Post für einen einmaligen Pauschalbetrag von 4,10 Euro bis zu 30 Tage lang an jede Urlaubsadresse in Österreich.
Gegen ein zusätzliches Beförderungsentgelt stellt die Post auf Wunsch auch Pakete und EMS-Sendungen an die Urlaubsadresse zu.
Briefe sendet die Post auch an Urlaubsadressen ins Ausland nach. Dieser Service kostet für maximal 30 Tage 6,10 Euro.

Um die Dienstleistungen für die Urlaubszeit optimal durchführen zu können empfiehlt die Österreichische Post AG ein Urlaubsfach zumindest drei Tage vor Urlaubsantritt in der Postfiliale zu bestellen. Eine Nachsendung sollte im Idealfall fünf Tage vor Urlaubsantritt in Auftrag gegeben werden.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links

Nützliche Links