Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2003

Sondermarkenblock der Österreichischen Post AG zum Gedenken an Marcel Prawy

Pressemeldung vom 25.04.2003

Package mit Prawys Lieblingsmelodien auf CD und Sondermarkenblock in allen Postfilialen Österreichs

Die Österreichische Post AG widmet dem am 23. Februar 2003 verstorbenen Marcel Prawy, einen Sondermarkenblock und eine Musik-CD mit Prawy´s liebsten Melodien und seinen besten Kommentaren.
Der Block und die CD wurden heute, 25. April 2003 in der Wiener Staatsoper von Staatsoperndirektor Ioan Holender, ORF-Generaldirektorin Monika Lindner, Georg Springer, Geschäftsführer der Bundestheater-Holding und Anton Wais, Generaldirektor der Österreichischen Post AG präsentiert.

Sondermarkenblock „Marcel Prawy“
Der Briefmarkenkünstler Christian Scheidl entwarf den Block, der im Rastertiefdruck-Verfahren von der Österreichischen Staatsdruckerei hergestellt wurde. Der Block wurde in einer Auflagenhöhe von 800.000 Stück produziert und ist zu einem Preis von 1,75 Euro in jeder Filiale der Österreichischen Post AG in ganz Österreich erhältlich.

„Marcel Prawy. Die Musik seines Lebens“ – Package CD und Sondermarkenblock
Mit „Marcel Prawy. Die Musik seines Lebens“ hat die Österreichische Post AG zusätzlich zum Markenblock erstmals auch eine Musik-CD produzieren lassen. Zu hören sind 28 Musiktitel – Prawy´s Lieblingsmelodien samt seinen unvergleichlichen Kommentaren. Der musikalische Klangbogen reicht von „Tonight“ aus Bernstein´s West Side Story über „Da geh´ ich ins Maxim“ aus Lehar´s Lustiger Witwe bis zu „Vissi d’arte“ aus Puccini´s Tosca. Mit dabei auch die Melodie „Glück das mir verblieb“ aus der Oper „Die tote Stadt“ von Erich Wolfgang Korngold, die Prawy als DEN Begleiter seines Lebens bezeichnet hat. „Ich glaube, es gab keinen Tag, an dem ich sie nicht gesungen hätte“, meinte Prawy über diese Melodie.
Die CD ist exklusiv in allen Filialen der Österreichischen Post AG zu einem Sonderpreis von 10,49 Euro erhältlich. Der Sondermarkenblock liegt jeder CD bei.

Bild: Sondermarken-Block Marcel Prawy
Copyright Österreichische Post AG

Bild: CD-Edition "Marcel Prawy. Die Musik seines Lebens"
Copyright Österreichische Post AG

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links

Nützliche Links