Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2004

Maria Varga – „Mentora“ des Jahres

Pressemeldung vom 30.11.2004

Assistentin von Post-Generaldirektor Wais unterstützt Frauen beim Wiedereinstieg in die Berufswelt

Das Jahr 2004 stand im Zeichen des Frauen-Business-Mentoring-Projekts des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen. Als Abschluss des erfolgreichen ersten Jahres zeichnete Frau Bundesministerin Rauch-Kallat am 26. November 2004 im Siemens Forum zum ersten Mal das Mentoring-Paar des Jahres mit der „Mentora“ aus.
Maria Varga hat im Zuge dieses Mentorenprojektes ihre „Mentee“ Doris Zeger  erfolgreich beim Wiedereinstieg in das Berufsleben unterstützt. Doris Zeger ist nun Leiterin des Welcome-Centers der Buchhaltungsagentur des Bundes.
Maria Varga, Assistentin des Generaldirektors der Österreichischen Post AG Dr. Anton Wais, sieht ihre Aufgabe als Mentorin darin, Frauen  Mut zu machen durch positive Einstellung und Nutzung der Weiterbildungsmöglichkeiten daran zu glauben, dass eine Wiedereingliederung ins Berufsleben und ein beruflicher Aufstieg möglich ist.
Die Gewinnerin des Mentora-Preises  hat eine klassische Karriere von der „Stenotypistin bis zur Assistentin des Vorstandes“ bei der Siemens AG Österreich hinter sich und ist seit 1999 als Assistentin von GD Dr. Wais bei der Österreichischen Post AG tätig.  Das Mentoring-Paar wurde  vom Office Managerinnen Circle (OMC) als Mentoring-Point zusammengeführt.

Bild: Maria Varga - "Mentora" des Jahres 
Copyright: Christian Houdek für Österreichische Post
Presseabdruck honorarfrei


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links