Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2004

Hermann Maier-Briefmarke: Ausverkauft!

Pressemeldung vom 08.11.2004

Nur Arnold Schwarzenegger verkaufte sich noch schneller

Zur Präsentation „seiner“ Sondermarke am 25.September, dem „Tag des Sports“ hatte der Herminator vor tausenden Fans angekündigt: „Meine Sondermarke wird schneller ausverkauft sein, als die von Arnold Schwarzenegger. Falls notwenig kaufe ich die Briefmarken selbst auf!“.

Ob und wie viel Stück Hermann Maier jetzt tatsächlich selbst erstanden hat, weiß nur der Olympiasieger selbst. Jedenfalls hätte es der „Herminator“ beinahe geschafft den „Terminator“ auszubremsen. Nach nur sechs Wochen Verkauf ist die Hermann Maier-Marke so gut wie ausverkauft. Lediglich einzelne Reststücke in wenigen Filialen sind noch erhältlich. Den absoluten Verkaufsrekord hält damit allerdings weiterhin Arnold Schwarzenegger. Die Ende Juli erschienene Schwarzenegger-Marke war in nur drei Wochen ausverkauft.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links