Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2005

Meine.Karte – Urlaubsfotos als Ansichtskarte

Pressemeldung vom 23.06.2005

Post bietet Urlaubern die Möglichkeit Fotos als Ansichtskarte zu versenden

Wer kennt das nicht. Man steht im Souvenirshop und sucht nach Ansichtskarten, die man Verwandten und Freunden aus dem Urlaub senden will. Dabei hat man die schönsten Fotos selbst gemacht.
Die Post bietet mit Meine.Karte Urlaubern die Möglichkeit, Digitalfotos als Ansichtskarte produzieren zu lassen und zu versenden.
Die Karten werden in Österreich gedruckt und zur Post gebracht. Der Versand erfolgt in Österreich zum Inlandsporto. Und zusätzlich kommt die Karte auch noch schneller an.

Das System funktioniert denkbar einfach: Unter www.postkarte.at lädt man sein Digitalfoto hoch, ergänzt die Karte mit seiner Botschaft und schickt sie per Mausklick ab. Die gestalteten Karten werden elektronisch an den Printshop der Post übermittelt, wo sie als Ansichtskarten im Format A6
(148 x 105 mm) auf starkem, extra glänzendem Karton produziert werden.

Verarbeitet werden querformatige Bilder im JPG-Format mit einer Mindestgröße von 1280 x 960 Pixel (entspricht der Auflösung einer handelsüblichen Digitalkamera mit 1,3 Megapixel) und einer Maximalgröße von zwei Megabyte.

Die Kosten von € 1,25 pro Karte (inkl. Versandporto) werden wie bei den meisten Online Services per Kreditkarte abgerechnet.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links