Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2005

Finanzergebnis im ersten Quartal 2005

Pressemeldung vom 09.05.2005

Stabile Ergebnissituation, EGT um 19 Prozent gesteigert


Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) der Österreichischen Post AG beträgt im ersten Quartal 2005 EUR 62,7 Mio (erstes Quartal 2004: EUR 52,4 Mio) und konnte somit um 19 Prozent gesteigert werden.
Das EBIT betrug in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2005 EUR 53,1 Mio (EUR 52,6 Mio im ersten Quartal2004). Im selben Zeitraum erzielte die Post eine Betriebsleistung von EUR 416,7 Mio und Umsatzerlöse in der Höhe von EUR 405,3 Mio.
Das EBITD lag mit Ende März 2005 bei EUR 74,0 Mio, im ersten Quartal des Vorjahres betrug dieser Wert 76,4 Mio Euro.
Der Personalstand (bereinigt durch Ausgliederungen an Tochtergesellschaften) verringerte sich von durchschnittlich 25.232 Vollzeitkräften im ersten Quartal des Jahres 2004 auf durchschnittlich 24.269 Vollzeitkräfte  in den Monaten Jänner bis März 2005. Dies entspricht einer Reduktion des Personalstandes um 963 Vollzeitkräfte. Der Personalaufwand sank gegenüber dem ersten Quartal des Jahres 2004 um 2% von EUR 235,4 Mio auf EUR 230,9 Euro.

 

 

 Quart. 1, 2005 (Mio Euro)

 Quart.1, 2004 (Mio Euro)

Betriebsleistung 

 416,7

 421,0

Umsatzerlöse

 405,3

406,9 

EGT

 62,7

 52,4

EBIT

 53,1

 52,6

EBITD

74,0

76,4

 

Rückfragehinweis

Österreichische Post AG

Corporate Communications

Öffentlichkeitsarbeit

Michael Homola

Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010

E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links