Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2005

Werbung an einen Haushalt: Dort streuen, wo es sich rechnet!

Pressemeldung vom 21.02.2005

Die neuen Geomarketing-Services der Post

Info.Post mit Geomarketing sorgt dafür, dass Werbesendungen gerade dort gestreut werden, wo sie die relevanten Zielgruppen erreichen. Mit neuen, umfangreichen Zielgruppenselektionen sowie der höchsten Zustellqualität Österreichs wird der gewünschte Werbeerfolg der Prospekte an einen Haushalt erzielt.
Die neuen Geomarketing-Services der Österreichischen Post AG werden erstmals auf der DICOM 2005 am 9. und 10. März in Baden bei Wien vorgestellt.
Zum jährlichen Direct Marketing-Kongress, der weit über die Branche hinaus zum Magneten für Agenturen, Auftraggeber und Dienstleister geworden ist, werden 400 Besucher erwartet. Der Titel der diesjährigen Veranstaltung lautet „Das unentdeckte Land: Nur Pioniere erobern den Markt!“.

Was ist Info.Post?
Mit Info.Post, der Lösung für unadressierte Direktwerbung, erreichen die Prospekte und Werbesendungen von Unternehmen mehr als 3,2 Millionen Haushalte gemeinsam mit der persönlichen Post. Jahrzehntelange Erfahrung und das flächendeckende Zustellnetz in ganz Österreich machen die Post dabei zum bevorzugten Versand-Partner.
Focus Media Research bestätigt: Die Verteilung der Werbesendungen durch die Post erfolgt mit der höchsten Zustellqualität Österreichs.

Was ist Geomarketing?
Geomarketing bezeichnet die Planung, Koordination und Kontrolle kundenorientierter Marktaktivitäten mittels geographischer Informationssysteme. Es werden Methoden angewendet, die den Raumbezug der untersuchten Daten herstellen, analysieren und darstellen. Geomarketing ist ein individuell einsetzbares Instrument, das genau an die Anforderungen jedes Unternehmens angepasst werden kann.

Was kann Info.Post mit Geomarketing?
Mit Info.Post erreichen werbetreibende Unternehmen viele Interessenten. Geomarketing optimiert Info.Post-Streupläne nach verschiedenen Kriterien. Möglich wird dies durch eine Datenbank, die geografische Daten – wie Zustellbezirke, Postleitzahlengebiete – mit soziodemografischen (z.B. Alter, Familienstand) und sozioökonomischen Merkmalen (beispielsweise Kaufkraft) verknüpft, auswertet und grafisch darstellt.

Die Definition der Zielgruppen erfolgt anhand dieser Merkmale. Selektiert werden jene Gebiete, in denen die Bevölkerung überproportional den geforderten Kriterien entspricht. Die Vorteile von Info.Post mit Geomarketing liegen klar auf der Hand: Verringerung von Streuverlusten, höhere Response-Raten und somit ein effizienter Werbemitteleinsatz.

Datenbasis
Info.Post mit Geomarketing bietet für die Optimierung der Streupläne umfangreiches Datenmaterial. Dies umfasst neueste soziodemografische Untersuchungen, IfAM Kaufkraftdaten sowie Zählsprengel- und Volkszählungsdaten. Darüber hinaus sind genaue Auflagezahlen und Porto-Kalkulationen für Info.Post Sendungen hinterlegt.

Neue Services
Die neuen Geomarketing-Services der Österreichischen Post AG helfen, bestehendes Wissen über die Zielgruppen eines Unternehmens auf konkrete Streupläne für unadressierte Haushaltswerbung umzulegen.

Verorten von Kundenadressen
Info.Post mit Geomarketing bietet nun auch die Möglichkeit, Kundendaten zu importieren und geografisch darzustellen. Die Geocodierung erfolgt dabei exakt: Als Referenz dient die Post-Datenbank mit allen Zustelladressen Österreichs. Ziel ist es, Aussagen über die eigene Marktdurchdringung im Verhältnis zu einer Grundgesamtheit zu treffen.

Zielgruppenstreupläne
Zielgruppenoptimierte Streupläne sorgen dafür, dass die Info.Post jene Haushalte erreicht, die für den Auftraggeber relevant sind. Die Definition der Zielgruppen nach unterschiedlichen Kriterien ermöglicht es, das gewünschte Streugebiet genauer einzuschränken.
Auch die Verknüpfung der unterschiedlichen Selektionskriterien trägt dazu bei, die unadressierten Sendungen nur in jenen Gebieten zu streuen, in denen die Zielgruppe überdurchschnittlich stark vertreten ist.

Wie kommt ein Unternehmen zum Geomarketing-optimierten Streuplan?
Die Post erstellt auf Basis der Werbeziele einen individuellen, Geomarketing-optimierten Streuplan. In den sechs Direct Marketing Centern stehen erfahrene Berater zur Verfügung. Diese führen die Selektion der optimalen Zustellgebiete durch.

Die Standorte der Direct Marketing Center sowie weitere Informationen zu Info.Post mit Geomarketing finden Sie unter http://www.business.post.at.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links