Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

2005

Thomas Falkensammer neuer Leiter des Fuhrparkmanagements der Post

Pressemeldung vom 8/24/2005

Neuer „Flottenchef“ über 11.000 Fahrzeuge

Mit Anfang August 2005 übernahm Mag. Thomas Falkensammer die Leitung des Fuhrparkmanagements der Österreichischen Post und ist somit „Flottenchef“ über ca. 11.000 Post-Fahrzeuge.
Zu seinen Aufgaben zählen insbesondere der kostenoptimale Einkauf von Fahrzeugen und Treibstoff, Verhandlungen über Wartungsverträge und die Entwicklung eines zielgruppenorientierten Fuhrparkberichtswesens.

Der 31-jährige gebürtige Oberösterreicher begann seine Karriere bei der Post im September 2001 im Zuge eines Traineeprogrammes. Während dieser Zeit betreute Thomas Falkensammer Projekte in verschiedenen Abteilungen. Im September 2002 wechselte er als Assistent des Leiters in die  IT-Abteilung der Österreichischen Post AG. Zuletzt war Thomas Falkensammer Senior Projektmanager der Serviceeinheit Zentrale Logistik. In dieser Funktion zählten zu seiner Vielzahl an Aufgaben zum Beispiel die Durchführung von Ausschreibungen im Transportbereich und die Neuverhandlung von Konditionen mit großen Frächtern.

Vor seinem Eintritt in die Österreichische Post AG war Falkensammer unter anderem Uni-Instruktor für Datenverarbeitung und EDV-Trainer für IBM Österreich. Derzeit ist Thomas Falkensammer auch Lektor für Datenverarbeitung beim Universitäts-Lehrgang für Tourismusmanagement an der Uni Linz.
Thomas Falkensammer studierte BWL in Linz mit Schwerpunkt Finanzierung, Produktions- und Logistikmanagement.

 

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links