Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2005

Direct Marketing Preis „Columbus“: Post verleiht heuer erstmals zwei Sonderpreise

Pressemeldung vom 19.04.2005

Prämierung der erfolgreichsten österreichischen Direct Mails
Erstmals Sonderpreis für internationale Mailings

Am Donnerstag, 21. April 2005 verleiht der Direct Marketing Verband Österreich DMVÖ wieder die „Columbus-Trophäen“ in Gold, Silber und Bronze. Aus insgesamt 223 Einreichungen wurden die besten heimischen Direct Marketing Kampagnen des Jahres 2004 ermittelt. 

Sonderpreis der Österreichischen Post AG für das erfolgreichste Direct Mail national und international
Die „erste Adresse“ im Direct Marketing, die Österreichische Post AG, stiftet als Hauptsponsor der Gala in der Pyramide in Vösendorf zwei Sonderpreise für die Kategorien Direct Mail national und international. Die einreichenden Agenturen gaben dabei Details zum wirtschaftlichen Erfolg der Kampagne, wie Cost-per-Order, Cost-per-Response oder die Anzahl gewonnener Neukunden bekannt. Bei so gut wie allen Wettbewerben der Werbebranche ist eine zunehmende Internationalisierung zu beobachten. Weiters gewinnt sowohl das grenzüberschreitende Direct Marketing als auch die Erschließung neuer Märkte zunehmend an Bedeutung. Die Post verfügt über langjährige Erfahrungen auf internationalen Märkten und bietet länderspezifische Lösungen im Bereich Direct Marketing
Aus diesem Grund hat sich die Österreichische Post entschieden, auch beim COLUMBUS einen eigenen Sonderpreis für das erfolgreichste Direct Mail international zu schaffen. In dieser Kategorie konnten sowohl österreichische Unternehmen einreichen, die Mailings ins Ausland verschicken, als auch internationale Unternehmen, die sich mit ihren Direct Mailing Aktionen an heimische Kunden wenden. Sowohl das grenzüberschreitende Direct Marketing als auch die Erschließung neuer Märkte gewinnen zunehmend an Bedeutung. 

„Best of Direct Marketing“ – bereits die dritte Auflage des Branchen Jahrbuches
Aufgrund der großen Erfolge in den beiden vergangen Jahren, präsentiert die Österreichische Post heuer bereits zum 3. Mal gemeinsam mit dem Manstein Verlag das Branchen Jahrbuch "Best of Direct Marketing". Auch diesmal sind wieder alle „frisch gebackenen“ Columbus-Preisträger im Buch vertreten. Das Jahrbuch bietet neben Brancheninfos und Fachbeiträgen eine Übersicht über erfolgreiche heimische Direct Marketing Kampagnen, sowie eine Auswahl internationaler Preisträger der in Cannes verliehenen „Lions-Direct 2004“.

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Columbus
Copyright: Österreichische Post AG
Presseabdruck honorarfrei


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Nützliche Links