Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2006

News vom 27.02.2006

Briefzentrum Wien der Post erhält Umwelt-Auszeichnung der Stadt Wien

Reduktion der Umweltbelastung gilt als vorbildlich

Mit der Auszeichnung „Ökoprofit-Betrieb“ des ÖkoBusinessPlans der Stadt Wien zählt das Briefzentrum Wien nicht nur zu den modernsten Briefzentren Europas, sondern nun auch zu den umweltverträglichsten Logistikzentren. Ausgezeichnet wurde das Briefzentrum Wien auf Grund seiner seit Bestehen des Betriebes hervorragenden Performance in der Reduktion der Umweltbelastung.
Die Optimierung der Transportlogistik im Osten Österreichs brachte eine Reduktion des Diesel-Verbrauches von 17,0 Prozent, das eine Ersparnis von 405.000 Liter Diesel im Jahr 2005 entspricht. Auf den Individualverkehr umgerechnet könnten mit dieser Treibstoffmenge 312 PKW bei einer Jahresleistung von durchschnittlich 20.000 Kilometer betrieben werden.

Seit der Inbetriebnahme des Werksbusses, der die Mitarbeiter vom West- und Südbahnhof im Pendelverkehr ins Briefzentrum bringt, konnte eine Reduktion der CO2-Belastung von 21,8 Prozent erreicht werden. 10,0 Prozent Ersparnis konnte durch effizienteren Einsatz von Strom und selektive Steuerung der Beleuchtung erzielt werden.  Durch entsprechende Aufbereitung wurde das Aufkommen von Restmüll im Briefzentrum Wien um 17,3 Prozent verringert.

Die Auszeichnung wird dem Öko-Team des Briefzentrums im Rahmen einer Gala von Wiens Umweltstadträtin Mag. Ulrike Sima am 20. März 2006 im Wiener Rathaus überreicht, Schirmherr der Gala ist Bürgermeister Dr. Michael Häupl.
Weitere Träger dieser Auszeichnung sind Austrian Airlines, mobilkom austria, oder auch die OMV.

Das Briefzentrum Wien ist Österreichs größtes Post-Logistikzentrum. Mit einer täglichen Sortiermenge von durchschnittlich 3,5 Mio Sendungen bei knapp 6 Mio Sortiervorgängen, bearbeitet das Briefzentrum Wien etwa 50 Prozent des österreichischen Briefaufkommens.

 

Copyright:

Logo Auszeichung Ökoprofit Wien 2006:
      ÖkoBusinessPlan Wien / MA 22 

Bild Briefzentrum Wien:
      Christian Houdek für Österreichische Post AG
Presseabdruck honorarfrei


Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Corporate Communications
Kommunikation Wien, NÖ, Bgld.
Siegfried Grobmann
Tel.: +43 (1) 515 51 – 32013
E-Mail: siegfried.grobmann@post.at
Wien, 27. Februar 2006

Printdokumente:


Nützliche Links