Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2007

News vom 07.12.2007

A&M weiterhin Kunde der Post

2 Millionen Pakete und 27 Millionen Werbesendungen pro Jahr

Durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages setzen der Versandhändler A&M-Weltbild und die Österreichische Post AG eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft fort. Dies bedeutet, dass pro Jahr rund 27 Millionen Werbesendungen und an die zwei Millionen Pakete auch weiterhin durch die Mitarbeiter der Österreichischen Post zugestellt werden.

"Besonders schätzen wir an der Zusammenarbeit mit der Post, dass dieses Traditionsunternehmen so kreativ und modern ist, um selbst ausgefallene Ideen, wie die Mitternachtszustellung von Harry Potter zu ermöglichen", so Angela Schünemann, A&M-Weltbild Geschäftsführerin in Salzburg.

Post-Generaldirektor Anton Wais: "Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages findet eine erfolgreiche Partnerschaft ihre Fortsetzung. Wir freuen uns, dass Österreichs größter Versandhändler für Buch und Unterhaltung auf die Qualität der Österreichischen Post setzt."

A&M-Weltbild
A&M-Weltbild, Österreichs größter Medienhändler mit mehr als 2,5 Millionen Produkten aus den Bereichen Bücher, Musik, DVDs und Trends mit Filial- und Online-Handel, versendet 14-mal jährlich einen Stammkundenkatalog an über 450.000 Haushalte, dazu mehrere Spezialkataloge. Insgesamt werden rund 27 Millionen Werbemittel pro Jahr in ganz Österreich verschickt. Mit 38 A&M-Weltbild Filialen ist das Unternehmen zudem in ganz Österreich vor Ort vertreten. Mehr als 700.000 User besuchen pro Monat die A&M-Weltbild Internet-Plattformen www.AuM.at , www.kidoh.at , www.jokers.at  und www.sammelwerke.at .


Harry Potter – Zustellung zur Geisterstunde
Gemeinsam mit A&M konnte die Österreichische Post Harry Potter – Fans bereits zum zweiten Mal eine besondere Freude bereiten. Punkt Mitternacht – zur Geisterstunde des Erscheinungstags am 27. Oktober 2007 – erhielten "Potter-Maniacs" den letzten und heiß ersehnten Band zugestellt. Aber auch jene Lesebegeisterten, denen die Geisterstunde zu früh war, erhielten ihr Buch auch am Samstag durch die Österreichische Post zugestellt.
Der Auslieferung fieberte das A&M und das Post-Management gemeinsam mit geladenen Gästen während eines unterhaltsamen Harry-Potter-Abends am Vortag der Zustellung in der gruselig dekorierten Postfiliale 1010 entgegen. Nach dem Band im Jahr 2005 veranstaltete die Post 2007 zum zweiten Mal dieses Spektakel.



Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Public Relations
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (0) 577 67 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at  
Wien, 7. Dezember 2007


Nützliche Links