Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2008

News vom 16.06.2008

Neuer Vorstandsdirektor:

Carl-Gerold Mende übernimmt mit 16. Juni Paket & Logistik der Österreichischen Post

Im März dieses Jahres wurde Carl-Gerold Mende vom Aufsichtrat der Österreichischen Post AG zum Vorstand für Paket & Logistik bestellt. Morgen, Montag, tritt er nun diese Vorstandsfunktion für die Dauer von drei Jahren – mit der Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre – an.

Ausschlaggebend für die Bestellung von Carl-Gerold Mende waren unter anderem sein beeindruckender beruflicher Werdegang und seine umfassende Erfahrung in der Logistikbranche.
In Anbetracht der gestiegenen Bedeutung der Division Paket und Logistik und der forcierten Internationalisierung ist die Post nun mit Carl-Gerold Mende bestens gerüstet, um sich künftig im dynamischen Wettbewerbsumfeld des europäischen Post- und Zustellungsmarktes erfolgreich zu behaupten.

Dr. Anton Wais, Vorstandsvorsitzender: „Als ehemaliges Mitglied der Royal Mail verfügt Carl-Gerold Mende über Know-how von großen Postorganisationen und kennt darüber hinaus das System-Paketgeschäft durch seinen Aufbau von General Parcel. Ich kenne Herrn Mende seit dem Jahr 2000 und freue mich mit Ihm zu arbeiten und wünsche Ihm für seine neue Herausforderung viel Erfolg.“

Hintergrund
Carl-Gerold Mende, Dipl.-Bwt. (FH), (51), war seit 2004 für die Royal Mail Group Ltd als Mitglied des Bereichsvorstandes „Brief“ tätig und leitete die Geschäftseinheit „International“, die er zu einer profitablen und nachhaltigen Wachstumsquelle entwickelte. Nach seiner kurzen Tätigkeit als Operations Agent am Flughafen Frankfurt begann Carl-Gerold Mende seine berufliche Karriere bei DHL und stieg sehr rasch zum Gruppenleiter auf. 1985 wechselte er zu Federal Express Europe Inc., wo er zuletzt als Mitglied der deutschen Geschäftsleitung den „Central District“ führte. Parallel zu seinen beruflichen Aktivitäten schloss Carl-Gerold Mende an der Hochschule in Rendsburg das Studium der Betriebswirtschaft ab.

1993 erfolgte sein Wechsel in die Geschäftsführung von General Parcel Logistic. Als Geschäftsführer war Carl-Gerold Mende seit Anbeginn im Jahr 1993 am Aufbau des größten europäischen System-Paketdienstleisters beteiligt. In den Jahren 2001 bis 2004 war er Senior Vice President der GLS Holding in Amsterdam und übernahm danach die Position des International Director von Royal Mail in London.


Rückfragehinweise:
Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 – 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Wien, 16.Juni 2008

Printdokumente:


Nützliche Links