Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2008

News vom 24.06.2008

Direct Marketing Förderpreis der Post: Universal Versand steht als nächster Gewinner fest

Post unterstützt Gewinner mit Leistungen im Gesamtwert von 25.000,- Euro

Universal Versand GmbH wurde nach Hutchinson 3G Austria als der nächste Gewinner des Direct Marketing Förderpreises der Österreichischen Post AG gekürt. Universal Versand kann mit der prämierten Einreichung „Umzugspost als Instrument für zielgruppenorientiertes Marketing“ Direct Marketing-Leistungen der Post im Gegenwert von 25.000,- Euro in Anspruch nehmen.

Die Einreichung von Universal Versand beinhaltet den Vorschlag, gemeinsam mit der Post einen neuen Vertriebsweg zu entwickeln, um Neukunden mit Finanzierungswunsch zu gewinnen.
Insgesamt werden bei diesem Projekt fünf Serviceleistungen der Post in Anspruch genommen.

Die Fach-Jury bestand aus: Michael Straberger, Präsident des DMVÖ; Klaus Schantz, Institut Schantz Neubauer und Partner; Jürgen Polterauer, Vorstand Österreichische Marketinggesellschaft; Milan Frühbauer, Manstein Verlag; Friedrich Kern, Leitung Marketing Brief/Infomail und Direct Marketing Center der Österreichischen Post AG; Jury-Vorsitz: Harald Rametsteiner, Leitung Werbung/Verkaufsförderung Brief/Infomail der Österreichischen Post AG.

Teilnahme und Einreichfristen
Unternehmen, die sich für den Direct Marketing Förderpreis 2008 interessieren, haben noch zwei weitere Chancen, Postleistungen im Wert von 25.000,- Euro zu gewinnen. Die nächste Einreichfrist endet am 15. Juli bzw. die letzte Gelegenheit in diesem Jahr teilzunehmen bietet sich am 15. September. Die Einreichunterlagen und weitere Informationen sind online unter www.post.at/dm-foerderpreis2008 abrufbar.

Direct Marketing Förderpreis 2008
Die Österreichische Post AG hat den Direct Marketing Förderpreis 2008 ins Leben gerufen, um die Bedeutung des Direct Marketing hervor zu heben. Durch die Initiative, die die Werbewirtschaft bei wirksamen Direct Marketing-Maßnahmen unterstützen soll, erhalten vier Gewinner individuell abgestimmte Leistungen in der Höhe von je 25.000,- Euro – somit werden im Jahr 2008 Leistungen der Post im Gesamtwert von 100.000,- Euro an kreative Agenturen und Unternehmen vergeben. Wer die Gewinner sind, entscheidet eine hochkarätig besetzte Fach-Jury. Grundvoraussetzung für die Einreichung ist, dass mindestens drei Angebote aus dem Leistungspool der Post in Anspruch genommen und die Maßnahmen im Laufe des Jahres 2008 umgesetzt werden.

Die Leistungstools
Die Österreichische Post unterstützt im Bereich Direct Marketing ihre Kunden auf vielfältige Weise und bietet unter anderem im Zuge eines kompletten Kampagnen-Managements die Analyse möglicher Zielgruppen, die Auswahl der optimalen Versandform und die gesamte Abwicklung – von der Produktion, dem Adressmanagement über den Versand bis hin zum Response-Management.

Weitere Informationen sind online unter www.post.at/dm-foerderpreis2008 abrufbar.

Über uns
Die Österreichische Post AG ist Österreichs führender Logistik- und Dienstleistungskonzern mit über 25.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Niederlassungen in weiteren acht europäischen Ländern. Das Unternehmen erbringt höchste Qualität im Mail- und Paketbereich und ist der postalischen Grundversorgung Österreichs verpflichtet. Mit einem Jahresumsatz von 2,3 Mrd Euro (GJ 2007) ist das Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor des Landes. Die Post investiert in die weitere Expansion des Unternehmens in europäische Länder und zählt somit zu den wichtigsten Investoren in Ost- und Südosteuropa.


Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 – 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Michael Homola
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 577 67 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Wien, 24. Juni 2008


Nützliche Links