Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2008

News vom 08.10.2008

Bestens informiert – mit dem Verzicht auf den Werbeverzicht

Post startet österreichweite Informationskampagne

Steigende Preise machen den Geldbörsen der Österreicherordentlich zu schaffen. Das Werbemedium Prospekt hilft bei der Suche nach günstigen Angeboten und ist eine Antwort die Teuerung zu dämpfen. Darauf macht die aktuelle Informationskampagne der Österreichischen Post AG österreichweit alle Werbeverzichter aufmerksam. Durch aktuelle Informationen aus dem Prospekt erhält der Kunde einen Wissensvorsprung und profitiert durch Angebotsvergleiche von verschiedenen Anbietern. Nach der letzten Prospektreichweitenstudie gaben 69% der Befragten an Prospekte  aktiv zu nutzen, 54% gaben an das Flugblatt sympathischer zu finden als andere Werbeformen.

Internationale Finanzmarktkrise, Abschwächung der österreichischen Wirtschaft, schwierigere Lage am Arbeitsmarkt und steigende Preise durch die hohe Inflation: Preis- und Angebotsvergleiche sowie gezielte Einkäufe helfen den Inflationsdruck zu lindern und bares Geld zu sparen. Das Werbemedium Prospekt ist bei der Suche nach dem attraktivsten Angebot ein hilfreicher Problemlöser. Deshalb hat die Österreichische Post AG mit 7. Oktober 2008 eine große, österreichweite Informationskampagne gestartet. Diese Informationskampagne informiert alle Österreicher, die derzeit auf das Werbemedium Prospekt verzichten, über die Vorteile des Prospekts. Jeder Österreicher, der auf seinen Werbeverzicht verzichtet, erhält Gutscheine im Wert von € 170,-- und nimmt an einem großen Gewinnspiel teil.

Kostenlose Prospekte sparen bares Geld
Haushalte erhalten in regelmäßigen Abständen Prospekte kostenlos zugeschickt. Die Preise von Lebensmitteln und Konsumgütern lassen sich durch das Prospekt bequem zu Hause vergleichen. Durch die aktuellen Informationen des Prospekts kann der Konsument verschiedene Vorteile nützen: Sonderangebote, Coupons, Gutscheine, Warenproben, Ermäßigungen und vieles mehr helfen bares Geld zu sparen.

Gewinnspiel für alle, die auf den Werbeverzicht verzichten
Gemeinsam mit der TUI Reise-Center Austria Ges.m.b.H. verlost die Österreichische Post AG unter allen, die den Informationsvorsprung durch das Prospekt wieder nützen, 5 Städtereisen für 2 Personen. Die Reisen führen in die beliebtesten Shopping-Metropolen Europas – London, Rom, Paris, Barcelona und Prag. Zusätzlich zur Flugreise und 2 Nächtigungen erhält jeder Gewinner von der Österreichischen Post AG ein persönliches Taschengeld zum Shoppen in der Höhe von 5x € 500,--.

 
Über uns
Die Österreichische Post AG ist Österreichs führender Logistik- und Dienstleistungskonzern mit rund 26.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Niederlassungen in weiteren acht europäischen Ländern. Das Unternehmen erbringt höchste Qualität im Mail- und Paketbereich und ist der postalischen Grundversorgung Österreichs verpflichtet. Mit einem Jahresumsatz von 2,3 Mrd Euro (GJ 2007) ist das Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor des Landes. Die Post investiert in die weitere Expansion des Unternehmens in europäische Länder und zählt somit zu den wichtigsten Investoren in Ost- und Südosteuropa.

Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 – 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at
 
Michael Homola
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 577 67 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at


Wien, 8. Oktober 2008

Printdokumente:


Nützliche Links