Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2008

News vom 22.10.2008

Post-Generaldirektor Wais gratuliert Wolfgang Eibeck zur „Silbernen“

Post stolz auf „paralympischen“ Kollegen

Post-Generaldirektor Anton Wais überreichte Anfang dieser Woche dem Silbermedaillen-Gewinner im Rad-Zeitfahren auf der Straße bei den diesjährigen Paralympics in Peking, Wolfgang Eibeck, ein Geschenk als Anerkennung für seine außerordentlichen Leistungen während der diesjährigen Spiele und den bisherigen sportlichen Erfolgen.

Eibeck kann auf eine lange Liste von Medaillen und Top-Platzierungen bei Europa- und Weltmeisterschaften im Versehrten-Radsport und bei den Paralympics seit 1992 zurück blicken (darunter auch zwei Weltrekorde im Bahn-Fahren).

Wolfgang Eibeck ist langjähriger Mitarbeiter der Österreichischen Post – somit war Generaldirektor Wais besonders stolz, im Namen aller Postmitarbeiterinnen und Postmitarbeiter Eibeck dieses Geschenk (übrigens ein Navigationsgerät speziell für Fahrräder) überreichen zu dürfen.

Informationen zu Wolfgang Eibeck auch auf der Website des Österreichischen Paralympischen Commitees unter: www.oepc.at.

Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 – 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 577 67 – 23466
E-Mail: siegfried.grobmann@post.at

Wien, 22. Oktober 2008
 

Printdokumente:


Nützliche Links