Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2009

News vom 01.07.2009

Verhandlungen über neuen Kollektivvertrag bei Österreichischer Post erfolgreich beendet

Neue Bestimmungen für neueintretende Post-Mitarbeiter sollen ab 1. August 2009 gelten

Nach intensiven Gesprächsrunden in den letzten Monaten konnten gestern Abend die Verhandlungen zu einem neuen Kollektivvertrage (KV) für neueintretende Mitarbeiter erfolgreich zu Ende geführt werden. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates der Österreichischen Post AG und des Bundesvorstandes der Postgewerkschaft sollen ab 1. August 2009 neue Kollektivvertragsbestimmungen für alle neuen Post-Mitarbeiter angewendet werden. Dieser neue KV orientiert sich zukünftig an den wesentlichen Bestimmungen aus den Kollektivverträgen der Güterbeförderung und des Handels.
Mit dieser Einigung wurde ein wichtiger Schritt zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der Post im liberalisierten Markt gesetzt.

Rückfragehinweis:

Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung 
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 – 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Zentralausschuss
Martin Palensky
Tel.: +43 (0) 577 67 – 20052
+43 (0) 664/6241206
E-Mail: martin.palensky@post.at
 


Nützliche Links