Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2009

News vom 30.10.2009

Der Postfuchs ist wieder da!

Das neue Fridolin-Buch ist in allen Postfilialen erhältlich.

Diesmal als gleichermaßen charmante wie listige Kinderbuchfigur Fridolin Fuchs. Fridolin Fuchs ist als eifriger Briefträger landauf, landab unterwegs. Nicht nur, dass er dabei die Post zustellt, nein, er hilft –  nun bereits in der aktuellen, dritten Geschichte – immer wieder Menschen in verzwickten Situationen: Vom Jungen, der mit Fridolins Hilfe das Mädchen Simone finden möchte über zwei ältere Schwestern, die über viele Jahre miteinander in Streit lagen bis hin zum Mädchen Emmi, das traurig ist, weil sich seine Eltern getrennt haben.

Alle Geschichten der drei Fridolin-Bücher wurden von den bekannten Kinderbuchautoren Martin Auer und Nina Lechner herzerwärmend und erfrischend geschrieben. Das erste Buch wurde von Martin Filius Schnabl gezeichnet, bei den letzten beiden Büchern hat Carola Holland illustriert.

Die Österreichische Post AG als Herausgeber und der Verlag Ferrytells bieten mit diesen Kinderbüchern qualitativ hochwertige Kinderliteratur für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Dass die Bücher auch noch echte österreichische Briefmarken enthalten, ist  eine philatelistische Draufgabe und ein echter Zusatznutzen.

Das neue Fridolin-Buch ist in allen Postfilialen zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.

Fotos: Die Lesung vor Schulklassen im Festsaal der Post.
Abdruck honorarfrei, Copyright: Österreichische Post AG


Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG 
Konzernkommunikation 
Michael Homola 
Pressesprecher  
Tel.: +43 (0) 577 67 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Printdokumente:


Nützliche Links