Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2010

News vom 26.02.2010

Franz Nigl wird neuer Personalchef der Post

Mit 1. März 2010 übernimmt Ing. Franz Nigl (46) die Leitung des Personalbereichs.

Mit 1. März 2010 übernimmt Ing. Franz Nigl (46) die Leitung des Personalbereichs der Österreichischen Post AG. Er wird direkt an den Generaldirektor der Post berichten und ist als Personalchef künftig für rund 26.000 Mitarbeiter zuständig. Zu seinen Schwerpunktthemen wird es gehören, eine leistungsorientierte Unternehmenskultur voranzutreiben, den internen Arbeitsmarkt der Österreichischen Post AG neu aufzusetzen sowie die strategische Weiterentwicklung der Post zu begleiten.

„Mit Franz Nigl holen wir uns einen ausgewiesenen Experten an Bord, der das komplexe Umfeld der Post und ähnlicher Großkonzerne bestens kennt. Er ist der richtige Mann und wird in meinem Team einen wesentlichen Beitrag leisten, um eine der schwierigsten Aufgaben im österreichischen Personalbereich zu managen“, so Post-Generaldirektor Dr. Georg Pölzl.

Franz Nigl
Seine berufliche Karriere startete der gelernte Nachrichtentechniker Franz Nigl im Jahr 1981 mit dem Eintritt als Fachtechniker in die damalige Post- und Telegraphenverwaltung (PTV). Ab 1994 leitete der gebürtige Wiener vier Jahre lang die Abteilung „Aus- und Fortbildung Telekom“ in der Generaldirektion der Post und Telekom Austria. Danach übernahm er in der Unternehmenszentrale der Telekom Austria AG verschiedene Funktionen im Personalmanagement. Ab 2002 leitete Franz Nigl dort drei Jahre lang den gesamten Bereich „Human Resources“ und zeichnete für die Schwerpunktthemen Personalstrategie, Restrukturierung und die personalbezogenen Change Prozesse für rund 10.000 Mitarbeiter verantwortlich. Parallel dazu hatte der Vater von zwei Kindern bis 2005 die Geschäftsführung der Telekom Austria Personalmanagement GmbH inne.

Zuletzt - von November 2004 bis Ende 2009 - war Franz Nigl als Geschäftsführer der ÖBB Dienstleistung Gesellschaft mbH tätig. In dieser Funktion hat er in den letzten Jahren die Neuausrichtung des gesamten ÖBB Konzerns mit rund 43.000 Mitarbeitern federführend vorangetrieben sowie den Konzerneinkauf und die Konzern-IT gesteuert. Zwischen 2006 und Ende 2009 hat er zudem einige Organfunktionen im ÖBB Konzern inne gehabt, u.a. war er Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Postbus AG sowie Geschäftsführer der ÖBB Versicherungsmanagement GmbH.

Rückfragehinweis:
Österreichische Post AG 
Konzernkommunikation 
Leitung  
Mag. Ina Sabitzer 
Tel.: +43 (0) 577 67 – 21763 
E-Mail: ina.sabitzer@post.at
 
Michael Homola 
Pressesprecher  
Tel.: +43 (0) 577 67 – 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

Bild zum Download, Copyright: Privat

Printdokumente:


Nützliche Links