Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2010

News vom 16.11.2010

NEUES VORSTANDSMITGLIED DER ÖSTERREICHISCHEN POST AG

DI PETER UMUNDUM ALS VORSTAND FÜR PAKET & LOGISTIK BESTELLT.

In der heutigen ordentlichen Aufsichtsratssitzung der Österreichischen Post AG wurde DI Peter Umundum zum Vorstand für Paket & Logistik bestellt. Er folgt in dieser Funktion Dipl.-Bwt. (FH) Carl-Gerold Mende nach, der seine Vorstandsfunktion per 31. März 2011 zurücklegen wird. Peter Umundum wurde für die Dauer von drei Jahren als Vorstand der Österreichischen Post bestellt. Er wird seine Funktion per 1. April 2011 antreten.

Aufsichtsratspräsident Dr. Peter Michaelis zum Beschluss: “Nach einem professionellen Bewerbungs- und Auswahlverfahren können wir mit DI Peter Umundum einen exzellenten Manager präsentieren, der bereits seit 2005 in führender Position im Unternehmen tätig ist und die Herausforderungen in der Division Paket & Logistik bestens kennt. Ich bin überzeugt, dass die Österreichische Post mit Peter Umundum im Vorstandsteam bestens gerüstet ist, um sich am dynamischen Postmarkt auch weiterhin erfolgreich zu behaupten“.

„Ich kenne Peter Umundum aus unserer nunmehr 12-monatigen Zusammenarbeit und schätze ihn als umsetzungsstarken Manager mit dem nötigen strategischen Rüstzeug. Ich bin überzeugt, dass unter seiner Führung der eingeschlagene Wachstumskurs unseres Paket- und Logistikgeschäftes in Österreich und unserer internationalen Beteiligungen erfolgreich weiter geführt wird“, kommentiert Dr. Georg Pölzl, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Post, die Bestellung des neuen Vorstandsmitglieds.

Hintergrund
DI Peter Umundum (46) startete nach seinem Studium der Informatik und Technischen Mathematik seine berufliche Karriere im Jahr 1988 in der Steirerbrau AG, wo er die Leitung der Softwareentwicklung sowie der Organisations- und Informatikabteilung übernahm. 1994 wechselte er als IT-Leiter in die Styria Medien AG und stieg bereits zwei Jahre später zum Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Media Consult Austria GmbH auf. 1999 war er Mitbegründer und Geschäftsführer von redmail. Im Jahr 2001 wurde Peter Umundum mit der Geschäftsführung der Tageszeitung „Die Presse“ betraut und drei Jahre später in die Geschäftsführung der Tageszeitung „Kleine Zeitung“ berufen. 2005 folgte der Wechsel zur Österreichischen Post, wo er als Mitglied der Divisionsleitung Brief im größten Geschäftsfeld des Unternehmens tätig ist. Zudem ist er unter anderem für die nationalen Tochterunternehmen feibra GmbH und Wiener Bezirkszeitung sowie die internationalen Tochtergesellschaften Weber Escal d.o.o. in Kroatien und Scanpoint Europe verantwortlich. Peter Umundum ist Beiratsmitglied der Beteiligungen in der Slowakei und Ungarn sowie der Austrian Post International in Deutschland und der meiller direct.

FOR ENQUIRIES, PLEASE contact

Österreichische Post AG Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG)
Konzernkommunikation Kommunikation
Leiter  
Fr. Ina Sabitzer Fr. Anita Bauer-Hübel
Tel.: +43 (0) 57767 21763 Tel.: +43 (0) 1 711 14 240
E-mail: ina.sabitzer@post.at E-mail: kommunikation@oiag.at

Vienna, November 16, 2010


Nützliche Links