Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2011

News vom 14.03.2011

AUFSICHTSRAT ENTSCHEIDET ÜBER KÜNFTIGE FÜHRUNGSSTRUKTUR DER ÖSTERREICHISCHEN POST

DI WALTER HITZIGER ALS VORSTAND FÜR BRIEF / RETAIL BESTELLT, DI WALTER OBLIN WIRD DR. RUDOLF JETTMAR ALS FINANZVORSTAND NACHFOLGEN.

In der heutigen ordentlichen Aufsichtsratssitzung der Österreichischen Post AG wurde DI Walter Hitziger zum Vorstand für die neue Division Brief / Retail bestellt. Er übernimmt mit Auslaufen seines Vertrags als Briefvorstand per Ende Dezember 2011 diesen neuen, um den Bereich Retail erweiterten Geschäftsbereich.

DI Walter Oblin wird ab 1. Juli 2012 den Finanzbereich verantworten. Er wird damit als Finanzvorstand Dr. Rudolf Jettmar nachfolgen, dessen Vertrag per 30. Juni 2012 ausläuft.

Der Vertrag von DI Hitziger läuft bis Ende 2016, der Vertrag von DI Oblin bis 30. Juni 2015.

 Aufsichtsratspräsident Dr. Peter Michaelis zum Beschluss: „Mit der Entscheidung für zwei interne Kandidaten hat der Aufsichtsrat ein starkes Zeichen in Richtung Kontinuität und Stabilität gesetzt. Mit den beiden designierten Vorständen sichern wir die Fortsetzung der erfolgreichen Geschäftstätigkeit durch ein hochmotiviertes und leistungsorientiertes Vorstandsteam.“

 „Beide künftigen Vorstände haben bereits in den letzten Jahren viel zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen. Sie stehen als Garant dafür, dass die Österreichische Post AG den eingeschlagenen Weg und die festgelegte Strategie auch weiterhin erfolgreich und konsequent fortsetzen wird“, kommentiert Generaldirektor Dr. Georg Pölzl die Bestellung der neuen Vorstandsmitglieder.

 Dr. Herbert Götz leitet weiterhin die Division Filialnetz und wird bis Jahresende die Zusammenführung der beiden Divisionen Brief und Filialnetz voll unterstützen. Damit sind die Integration in die neue Unternehmensstruktur sowie eine vertrauensvolle Übergabe der Agenden garantiert. „Der Strukturwandel im Filialnetz wird kontinuierlich weiter geführt. Mit zwei klaren Stoßrichtungen: dem Umbau von eigenbetriebenen Filialen in Post Partner und der Kooperation mit der BAWAG P.S.K. So wird es uns auch künftig gelingen, die flächendeckende Versorgung und die verstärkte Kundenorientierung im Filialnetz auszubauen und sicherzustellen“, so Dr. Georg Pölzl abschließend.

 DI Walter Hitziger, 50

Walter Hitziger startete seine Karriere nach Abschluss des Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens für Maschinenbau an der Technischen Universität in Graz in der Steirerbrau AG – Steirische Brauindustrie AG (Gösser/Puntigamer), verantwortlich für die Distributionslogistik. Als Bereichsleiter im Consulting war er in den Jahren 1990 bis 1997 bei Agiplan Planungsgesellschaft sowie der ECONSULT Betriebsberatungsges.m.b.h. in Wien beschäftigt. Von 1997 bis zu seiner erstmaligen Bestellung zum Vorstandsmitglied der Österreichischen Post mit Mai 2004 war er als Vorstand der bauMax Handels AG für Einkauf und Logistik verantwortlich.

 DI Walter Oblin, 41

Nach Abschluss des Studiums Wirtschaftsingenieurwesen für Maschinenbau an der Technischen Universität Graz und eines MBA-Studiums in den USA startete er seinen beruflichen Werdegang bei McKinsey & Company im Jahr 1994. Im Jahr 2000 wurde er dort zum Partner gewählt und übernahm in der Folge Führungsaufgaben als Mitglied der österreichischen Geschäftsleitung und im weltweiten Transport- und Logistiksektor von McKinsey. Nach 14 Jahren internationaler Beratungstätigkeit mit Schwerpunkt Post, Logistik und Infrastruktur übernahm Walter Oblin im Jahr 2008 die Funktion des kaufmännischen Vorstands in dem auf erneuerbare Energien spezialisierten deutschen Technologieunternehmen SorTech AG. Im Herbst 2009 wechselte er als Leiter des Bereichs Strategie und Konzernentwicklung zur Österreichischen Post.

 

Rückfragehinweis

 Österreichische Post AG                                                Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG)              

Konzernkommunikation                                                 Kommunikation

Leitung                                                                       

Mag. Ina Sabitzer                                                         Mag. Anita Bauer-Hübel

Tel.: +43 (0) 57767 21763                                           Tel.: +43 (0) 1 711 14 240

E-Mail: ina.sabitzer@post.at                                         E-Mail: kommunikation@oiag.at

Printdokumente: