Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2011

News vom 28.04.2011

HAUPTVERSAMMLUNG DER ÖSTERREICHISCHEN POST AG

ALLEN TAGESORDNUNGSPUNKTEN ZUGESTIMMT - DIVIDENDE BETRÄGT 1,60 EUR PRO AKTIE. DREI NEUE MITGLIEDER IN AUFSICHTSRAT GEWÄHLT.

Bei der heutigen Hauptversammlung der Österreichischen Post AG in der Wiener Stadthalle, an der mehr als 600 Aktionäre (entweder direkt oder indirekt durch Stimmrechtsvertreter) teilgenommen haben, wurde allen Tagesordnungspunkten zugestimmt.

Details und Abstimmungsergebnisse der einzelnen Tagesordnungspunkte können unter www.post.at/hv nachgelesen werden. Die Dividende für das Jahr 2010 beträgt 1,60 EUR pro Aktie und wird am 12.5.2011 ausbezahlt – Ex-Dividendetag ist auch der 12.5.2011.

 Post-Generaldirektor Dr. Georg Pölzl und seine Vorstandskollegen präsentierten den anwesenden Aktionären, Journalisten und Gästen unter anderem den Geschäftsverlauf des Jahres 2010 und die strategischen Überlegungen des Konzerns für die Zukunft. 

 Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrats

Allen drei Vorschlägen für die Neuwahl in den Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG wurden bei der Hauptversammlung zugestimmt. Auf Grund des Rücktritts von Dr. Peter Michaelis, Dr. Gerhard Roiss sowie Dr. Karl Stoss mit Ende dieser Hauptversammlung wurden folgende Personen bis zum Ende der Hauptversammlung, die über das Geschäftsjahr 2014 beschließt, als Mitglieder des Aufsichtsrats gewählt:

  • Mag. Markus Beyrer
  • Mag. Markus Pichler
  • Elisabeth Stadler.

 Bei der im Anschluss an die Hauptversammlung stattgefundenen konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates wurde Mag. Markus Beyrer zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Österreichischen Post AG gewählt.

Mag. Markus Beyrer

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Handelswissenschaften an der Universität Wien und der WU-Wien startete Markus Beyrer, Jahrgang 1965, in der Wirtschaftskammer Österreich. Von 1994 bis 1996 war der gebürtige Niederösterreicher als Attaché für Industrie- und Handelsangelegenheiten in der ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union tätig. In den Jahren 1999 bis 2002 war Beyrer Wirtschaftspolitischer Berater im Kabinett des Vize- dann des Bundeskanzlers. Von 2004 bis zuletzt war der verheiratete Vater zweier Kinder in der Industriellenvereinigung als Generalsekretär (Hauptgeschäftsführer) tätig.

 Mag. Markus Pichler

Markus Pichler, Jahrgang 1968, startete seine berufliche Karriere, nach dem Studium der Handelswissenschaften an der WU-Wien, im Jahr 1992 bei Procter & Gamble. 1995 wechselte der in Krems/NÖ geborene Pichler zu Red Bull und war von 1999 bis 2004 Executive Vice President Marketing USA bei Red Bulls North America in Santa Monica. In den Jahren 2004 bis 2008 bekleidete der verheiratete Vater zweier Kinder unterschiedliche Funktionen bei McDonald´s Corporation – zuletzt Vorstand Marketing & Kommunikation bei McDonald´s Deutschland. Seit 2008 ist Pichler Managing Director Österreich bei Unibail-Rodamco und Mitglied des erweiterten Konzernvorstands der Unibail-Rodamco SE.

 Elisabeth Stadler

1983 schloss Elisabeth Stadler, Jahrgang 1961, ihr Studium der Versicherungsmathematik an der TU-Wien als „Staatlich geprüfter Versicherungsmathematiker“ ab. In den Jahren 1983 bis 2003 war die gebürtige Niederösterreicherin bei der Bundesländer Versicherung/Lebensversicherung tätig. Von 2003 bis 2009 wat Stadler Vorstand der UNIQA Personenversicherung AG und Call Direct Versicherung AG – von 2005 bis 2009 auch Vorstand der Raiffeisen Versicherung AG und FinanceLife Versicherung AG.

Sei November 2009 ist Stadler Vorstandsvorsitzende der ERGO Austria International AG.

 Weitere Informationen über die neuen Mitglieder des Aufsichtsrates sind unter www.post.at/hv abrufbar.

 

Rückfragehinweis:

Österreichische Post AG           Österreichische Post AG           Österreichische Post AG

Konzernkommunikation             Konzernkommunikation             Investor Relations

Leitung                                     Pressesprecher                        Leitung 

Ina Sabitzer                              Michael Homola                        Harald Hagenauer

Tel.: +43 577 67-21763 Tel.: +43 577 67-32010              Tel.: +43 57767-30400

ina.sabitzer@post.at                 michael.homola@post.at           harald.hagenauer@post.at