Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen zu Angeboten über das gesamte Post-Portfolio bereitzustellen. Daneben können auch Drittanbieter Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für den Einsatz von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können finden Sie unter rechtliche Hinweise. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ oder durch Fortsetzung der Navigation stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen zu.

2013

News vom 02.04.2013

ÖSTERREICHISCHE POST STOCKT BETEILIGUNG IN BULGARIEN AUF

Anteil an M&BM von 26% auf 51% erhöht

Mit 1. April 2013 stockte die Österreichische Post AG ihre Beteiligung an M&BM Express von bisher 26 Prozent auf 51 Prozent auf. Damit nutzt die Post eine Call Option, die bereits beim Einstieg im Vorjahr ausverhandelt wurde. Eine weitere Option bietet die Möglichkeit, im Jahr 2014 nochmals 25 Prozent an M&BM Express zu übernehmen und damit den Anteil auf bis zu 76 Prozent zu erhöhen.

M&BM Express wurde 2005 gegründet und ist die Nummer 1 der alternativen Briefpost-Dienstleister am bulgarischen Markt, der seit 2011 vollständig liberalisiert ist. M&BM Express ist außerdem Marktführer im Bereich Hybrid Mail (Sendungen werden elektronisch an die vier Druckzentren geschickt, ausgedruckt, kuvertiert und zugestellt).

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer             
Presse & Interne Kommunikation
Leitung                                               
Tel.: +43 57767 24730              
ingeborg.gratzer@post.at                                

Wien, 2. April 2013