Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2013

News vom 06.06.2013

NEUES FILIALDESIGN DER POST MIT „WORLD MAIL AWARD“ AUSGEZEICHNET

POST GEWINNT IN DER KATEGORIE "RETAIL PROJECT".

Die „Mail Awards“ als Teil der „World Mail & Express Konferenzen“ wurden im Jahr 2000 erstmals in vier Kategorien vergeben. Gleichzeitig mit deren Ansehen innerhalb der Branche wuchs auch die Zahl der Preis-Kategorien auf nunmehr zehn, wobei die Bewerbung für die Preise jeder Postgesellschaft und jedem Post-Dienstleister weltweit offen steht. Die Sieger der als „Oscars des Postgeschäfts“ angesehenen Preise werden alljährlich von einer international besetzten Expertenjury bestimmt.
Die feierliche Preisverleihung findet alljährlich im Rahmen der europäischen World Mail & Express Konferenz statt. Gestern konnte Generaldirektor DI Dr. Georg Pölzl in Madrid die Auszeichnung für den Gewinn in der Kategorie „Retail Project“ für das neue Filialdesign 20:20 entgegen nehmen.

„Wir waren stets von diesem neuen Filialkonzept überzeugt. Nach den ersten Modernisierungen bestätigten unsere Kunden, dass die Wahl dieses Designs die richtige war. Und nun werden wir mit einem internationalen Preis ausgezeichnet, der zu Recht als Oscar der Postbranche gilt“, freut sich Generaldirektor DI Dr. Georg Pölzl.

DAS NEUE FILIALDESIGN DER ÖSTERREICHISCHEN POST
Im Mai 2012 eröffnete die erste Filiale der Österreichischen Post AG in neuem Design – heute sind bereits knapp 100 im neuen Look. Diese Filialen sind eine umfangreiche Weiterentwicklung des bisherigen Filialkonzepts und vermitteln den Kunden ein völlig neues Einkaufs- und Dienstleistungserlebnis.

Moderne Warentische, eingeteilt nach vier Themenschwerpunkten – Schenken, Versand, Unterhaltung sowie Papier & Schreibwaren – lösen die bisherigen Regale ab, ein adaptiertes Warteschlangen-Management und neu konzipierte Schalter prägen das Bild der Filiale. Darüber hinaus bietet die großzügige Telekommunikations-Zone erstmals Handys zum Ausprobieren und SB-Zonen ermöglichen den Kunden, 24 Stunden am Tag bequem Post- und Bankgeschäfte abzuwickeln.

RÜCKFRAGEHINWEIS
Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Presse und Interne Kommunikation
Leitung
Tel.: +43 (0) 57767 24730
ingeborg.gratzer@post.at