Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2014

News vom 20.01.2014

PETER GARLOCK NEUER IT-CHEF DER ÖSTERREICHISCHEN POST AG

Dr. Peter Garlock (44 Jahre) übernahm am 2. Jänner 2014 die Leitung der Konzern-IT bei der Österreichischen Post AG.

Er bringt umfassende internationale Erfahrung im IT-Management, in der Transformation von Geschäftsbereichen und der Steuerung komplexer Projekte mit.

Peter Garlock sammelte bereits in der Ausbildungszeit als Selbstständiger umfangreiche IT-Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene bei den Unternehmen Thyssen und Mannesmann Demag. Nach dem Studienabschluss an der Universität Graz arbeitete der promovierte Maschinenbautechniker 16 Jahre als Top-Manager bei IBM. Begonnen hat er 1998 bei IBM Deutschland als Business Analyst und war später für den Vertrieb bei Großkunden zuständig. Peter Garlock gründete 2004 mit Blue IT Services ein IBM Tochterunternehmen für das Outsourcing von 
IT-Dienstleistungen in Mittel- und Osteuropa. 2007 übernahm er bei IBM Österreich die Position des Vertriebsdirektors für namhafte Großkunden aus der Industrie, Telekommunikation und Handel. Seit 2011 war Peter Garlock für den Aufbau des neuen Unternehmensbereichs Cloud Computing verantwortlich.

Der gebürtige Salzburger ist verheiratet und hat zwei Kinder.



RÜCKFRAGEHINWEIS

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer             
Presse & Interne Kommunikation     
Leitung                        
Tel.: +43 57767 24730            
ingeborg.gratzer@post.at            

Wien, 20. Jänner 2014

Printdokumente