Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.

2014

News vom 17.02.2014

LEHRE MIT ZUKUNFT BEI DER POST

30 Plätze in Wien, Graz und Linz

Im Herbst 2014 vergibt die Post AG 30 Lehrstellen für Einzelhandelskauffrauen und -männer in Filialen im Raum Wien, Graz und Linz.

Die Lehre mit dem Schwerpunkt Telekommunikation wird in Kooperation mit der A1 Telekom Austria AG angeboten und kann auch mit Matura abgeschlossen werden. Ziel ist, die angehenden Filialmitarbeiterinnen und Filialmitarbeiter zu Experten für moderne Telekommunikation auszubilden. Gefördert wird dies zusätzlich zur Lehrausbildung in der dreijährigen Lehrzeit mit Workshops und Seminaren. Der sichere Umgang und die verkaufsorientierte Produktpräsentation von Smartphones, Tablets und neuen Telekommunikationsprodukten stehen dabei im Vordergrund. Zum Einstieg bekommen die Lehrlinge ein Smartphone der neuesten Generation.

Nach Abschluss der Lehrzeit stehen verschiedenste Karrieremöglichkeiten offen, bis hin zum Team- und Filialleiter.

Die monatliche Lehrlingsentschädigung, also das monatliche Gehalt, beläuft sich im ersten Lehrjahr auf 560 Euro und erhöht sich bis zum dritten Lehrjahr auf bis zu 950 Euro. Bewerbungen können bis Mitte März an bewerbung@post.at geschickt werden. Mehr Informationen zur Lehre mit Zukunft bei der Österreichischen Post gibt es unter www.postronaut.at. 


Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer                         
Presse & Interne Kommunikation          
Leitung                                                           
Tel.: +43 57767 24730                          
ingeborg.gratzer@post.at                                

 

Wien, 17. Februar 2014